Ärzte Zeitung online, 07.01.2010

Experten-Chat zum Thema Diabetes Typ 1 bei Kindern: Worauf kommt es an?

BERLIN (eb). Diabetes Typ 1 ist mit 25 000 Betroffenen die häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kindern und Jugendlichen bis 19 Jahren. Was Eltern und Lehrer über Diabetes wissen sollten, erklärt Professor Thomas Danne, Chefarzt am Kinderkrankenhaus auf der Bult in Hannover und Vorstandsvorsitzender von diabetesDE im nächsten Experten-Chat.

Die umfangreiche Betreuung ist für Eltern und Kinder häufig belastend. Denn sie müssen alle Mahlzeiten kontrollieren und beim täglichen Insulin spritzen helfen. Dabei sind sie auch auf die Unterstützung der Erzieher in Kindergärten und Schulen angewiesen.

Doch hier fehlt vielen das nötige Hintergrundwissen. Deshalb beantwortet Experte Danne Fragen live am Donnerstag, den 14. Januar, zwischen 17 und 19 Uhr auf www.diabetesde.org

Fragen an den Experten können ab sofort online per Kontaktformular gesendet werden: http://community.diabetesde.org/experten_chat/kontaktformular/

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Verursacht Kiffen Psychosen?

Wer kifft, trägt ein erhöhtes Psychoserisiko. Ob dies am Konsum von Cannabis liegt, ist aber alles andere als klar. Eine aktuelle Studie liefert immerhin neue Indizien. mehr »

Resistenzen behindern Kampf gegen TB

Tuberkulose ist in Deutschland relativ selten - ganz eliminieren lässt sich die Infektionskrankheit aber noch immer nicht. Zu schaffen machen die Resistenzen. mehr »

Bluttest auf Brustkrebs keine Revolution

Ein Bluttest auf Brustkrebs komme noch dieses Jahr auf den Markt, verkündete vor kurzem die Uniklinik Heidelberg – und erntete dafür harsche Kritik. Nun rudert sie zurück. mehr »