Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Der Diabetespatient in der Notfallversorgung – Synopsis für den ambulanten Sektor, den Rettungsdienst und die Notaufnahme

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 08.12.2010

Diabetes-Stiftung vergibt Stipendium

NEU-ISENBURG (eb). Mit ihrem Konzept zur Prüfung des potenziellen Nutzens des Biglykan, einem Proteoglykan, zum Schutz vor Atherosklerose und Insulinresistenz gewann die Biologin Ariane Melchior-Becker das diesjährige, mit 20 000  Euro dotierte Forschungsstipendium der Stiftung "Der herzkranke Diabetiker" (DHD).

"Das Thema stellt langfristig eine wesentliche Verbesserung der Versorgungsforschung von Diabetespatienten in Aussicht", betont DHD-Vorsitzender Professor Diethelm Tschöpe. Das Stipendium wird von Bristol-Myers Squibb und AstraZeneca gestiftet.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »

Strategie zur Künstlichen Intelligenz gefasst

Die Bundesregierung will Deutschland fit für die Künstliche Intelligenz machen. Dazu hat das Kabinett jetzt Eckpunkte einer Strategie beschlossen. Gesundheit ist ein zentrales Thema. mehr »