Ärzte Zeitung, 15.03.2011

Kurz notiert

Experten-Chat im Internet über Nierenkrankheiten

BERLIN (eb). Diabetische Nephropathie wird häufig zu spät diagnostiziert und oft unterschätzt. Im Umfeld des Weltnierentags am 10. März ruft der Dachverband diabetesDE daher zur Nierenkontrolle bei Diabetikern auf.

Wie Menschen mit Diabetes Nierenerkrankungen rechtzeitig erkennen und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, wird im nächsten diabetesDE-Experten-Chat erläutert. Fragen zu Vorbeugung, Behandlungsmöglichkeiten und Auswirkungen von Nierenleiden können ab sofort im Internet gestellt werden.

Professor Christoph Hasslacher vom St. Josefskrankenhaus Heidelberg gibt dann am 17. März von 17 bis 19 Uhr im Chat live seine Antworten.

www.diabetesde.org unter "Experten-Chat" und "Aktuelles Thema"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »