Ärzte Zeitung, 10.06.2012

Kongressvorschau

Management für Diabetiker

Management für Diabetiker

Diabetes ist eine der großen medizinischen und gesundheitspolitischen Herausforderungen. Seit Jahren wachsen Inzidenz und Prävalenz. Im internationalen Vergleich hat Deutschland laut OECD einen hohen Diabetiker-Anteil.

Gefürchtet sind bei Diabetes vor allem die Folgekomplikationen: Neuropathien, Amputationen, Retinopathie, Nierenversagen. Durchschlagende Erfolge im Kampf gegen Diabetes sind bislang ausgeblieben - daran haben auch DMP nichts geändert.

Aufgrund der Komplexität der Krankheit und auch wegen des schwierigen Patientenklientels sind innovative Versorgungsansätze zwingend erforderlich. Dr. Sabine Meinhold berichtet über die geriatrische Diabetikerversorgung im Rahmen von HaffNet in Pflegeheimen.

Professor Stefan Martin stellt Modelle für die telemedizinische Betreuung von Diabetikern vor. Jens Härtel präsentiert Integrierte Versorgungsmodelle unter Einbeziehung neuer Kommunikationskanäle.

"Innovatives Patienten-Management am Beispiel der Volkskrankheit Diabetes: ganzheitlich und technisch unterstützt"; 14. Juni, 11.30 bis 13.00 Uhr.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Kleine Kinder sollten lieber mit Bauklötzen spielen als mit Smartphones, raten Augenärzte. Denn: Wenn die Kleinen häufig und lange auf Bildschirme starren, leiden nicht nur ihre Augen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »