Ärzte Zeitung, 09.07.2012

Expertenchat zu Diabetes und Berufstätigkeit

BERLIN (eb). Studien haben ergeben, dass mit Insulin behandelte Diabetiker im Mittel nur ein Mal im Erwerbsleben eine schwere Hypoglykämie während der Arbeitszeit haben.

"Die tatsächlichen Risiken überschätzen viele ‚Experten‘ und Unternehmer, aber auch Betroffene bei berufstätigen Menschen mit Diabetes - vor allem bei Typ 2", so Dr. Kurt Rinnert, Arbeitsmediziner und Diabetologe aus Köln in einer Mitteilung von diabetesDE.

Welche Berufe Menschen mit Diabetes ohne Risiken für sich selbst und den Arbeitgeber ausüben können, erklärt Rinnert im nächsten Experten-Chat auf www.diabetesde.org.

Ab sofort können Interessierte Fragen an den Arbeitsmediziner und Diabetologen aus Köln schicken. Diese beantwortet er live im Chat am Donnerstag, dem 12. Juli 2012 zwischen 17 und 19 Uhr.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Europäische Impfwoche - Same procedure as last year!

Heute starten die Europäischen Impfwochen. Am Beispiel Masern werden beträchtliche Defizite in Deutschland deutlich - und dass es seit Jahren kaum Fortschritte gibt. mehr »

Blick ins Gehirn offenbart beste Therapie-Option

Einige Depressive sprechen besser auf Verhaltenstherapien an, andere auf Antidepressiva. Ein Blick ins Hirn per fMRT zeigt, welcher Ansatz den meisten Erfolg verspricht. mehr »

Milliarden für die Versicherten – Kassen bleiben skeptisch

Erster Aufschlag des neuen Gesundheitsministers: Jens Spahn will gesetzlich Versicherte per Gesetz entlasten. Aus Richtung Kassen und Opposition weht scharfer Gegenwind. mehr »