Ärzte Zeitung, 21.05.2013
 

DDG

Wechsel im Vorstand und neuer Kongressort

LEIPZIG. Der Kongress der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) endete mit einem Wechsel in der Präsidentschaft: Bis 2015 übernimmt PD Erhard Siegel vom St. Josefskrankenhaus in Heidelberg den DDG-Vorsitz. Er löst Professor Stephan Matthaei aus Quakenbrück ab.

Neuer DDG-Vize ist Professor Baptist Gallwitz vom Uniklinikum Tübingen, Geschäftsführer bleibt Dr. Dietrich Garlichs.

Den Diabetes Kongress 2014 - der in Berlin stattfinden soll - wird Professor Anette-Gabriele Ziegler vom Helmholtz Zentrum München ausrichten.

Die DDG ist mit mehr als 8600 Mitgliedern eine der größten medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Deutschland. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Onkologen und IQWiG uneins über Nutzen von Gentests

Sind Gentests hilfreich für Brustkrebspatientinnen bei der Therapieentscheidung? Die aktuelle Einschätzung von Onkologen und IQWiG geht hier auseinander. mehr »

Keine Herzgeräusche im Stehen – kein Herzfehler

Mit einer simplen Methode können Ärzte pathologische von physiologischen Herzgeräuschen bei Kindern unterscheiden. mehr »

Stammzellgesetz – Bremse für Forscher?

15 Jahre nach der hochemotionalen Debatte um die Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen fürchten Forscher durch das Stammzellgesetz Nachteile in Deutschland. mehr »