Ärzte Zeitung, 26.05.2014

Diabetes Aktiv

Diabetes-Ratgeber zu Pens und Injektionsnadeln

WILSTEDT. Die neue Ausgabe des großen Diabetes-Ratgebers ist jetzt erhältlich. Sie wurde zusammen mit der Deutschen Diabetes Hilfe - Menschen mit Diabetes e. V. (DDH-M) aktualisiert und ist ein Standardwerk für Menschen mit Diabetes und all diejenigen, die mit der Diabetesbehandlung zu tun haben.

Für 25 Exemplare wird eine Schutzgebühr von 19,90 Euro erhoben, ein Pen-Poster gibt es gratis dazu (zuzüglich 7 Euro Versandkosten und Mehrwertsteuer).

Auch gibt es das neue Übersichtsplakat "Auf diese Pens passen diese Injektionsnadeln" im Format A2. Darauf werden 48 verschiedene Injektionsnadeln von 10 verschiedenen Herstellern für 20 Insulinpens gezeigt. Die Schutzgebühr für ein Poster beträgt 9,90 Euro (plus 1,90 Euro Versandkosten). (eb)

Bezug: Diabetes Aktiv, Hauptstraße 36, 27412 Wilstedt, Tel.: 0 42 83 / 980.544, Fax: -545, Mail: info@diabetesaktiv.de, www.diabetesaktiv.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Was Patienten ihrem Arzt verschweigen

Als Arzt muss man damit rechnen, dass Patienten nicht alle gesundheitsrelevanten Infos offenlegen. Wann und warum sie diese verheimlichen, haben Psychologen analysiert. mehr »

Möglicher Prognosemarker entdeckt

Forscher haben einen Biomarker entdeckt, der bei Prostatakrebs-Patienten früh auf einen aggressiven Verlauf hinweisen könnte – und ein Computermodell entwickelt, das bei der Vorhersage hilft, wie sich der Tumor entwickelt. mehr »

Gewichtheben enttarnt Koronaranomalie

Krafttraining zur KHK-Prävention: Das funktionierte bei einem jungen Gewichtheber – allerdings auf unvorhergesehene Weise. mehr »