Diabetes

12 ausgewählte Kurse, 28 Punkte: In der Sommerakademie von Springer Medizin können Sie schnell und effizient CME-Punkte für Ihre hausärztliche Fortbildung sammeln. Zur Teilnahme benötigen Sie das Fortbildungspaket. Sie erhalten damit 60 Tage Zugriff auf die Sommerakademie zum Preis von nur 29 €: www.springermedizin.de/cme-sommerakademie-teilnehmen
Modul: Ernährung bei Diabetes mellitus Typ 2

Ärzte Zeitung, 19.10.2016

Typ-2-Diabetes

Sterberate nach Hypoglykämien nicht erhöht

Binnen zwei Jahren nach einer Unterzuckerung steigt nach einer aktuellen Studie das Risiko für vorzeitigen Tod nicht.

AMSTERDAM. Welche Folgen haben Hypoglykämien bei Typ-2-Diabetikern mit Insulintherapie? Forscher um Simone Rauh vom Medizinischen Zentrum der Freien Universität Amsterdam haben hierzu Daten von knapp 1700 Typ-2-Diabetikern aus einem Diabetes-Versorgungszentrum analysiert (BMJ Open 2016; 6: e012793).

Nach eigenen Angaben hatten 59 Prozent der Patienten im Jahr davor keine Hypoglykämie gehabt (Referenzgruppe), 37 Prozent gaben leichte und 4 Prozent schwere Hypoglykämien mit Fremdhilfe an. In den nächsten zwei Jahren starben 98 Patienten (5,9 Prozent). Im Vergleich zu Patienten ohne Unterzuckerungen hatten Patienten mit milden Hypoglykämien eine um etwa 50 Prozent reduzierte Sterberate. Bei Patienten mit schweren Hypoglykämien war die Sterberate im Vergleich zur Referenzgruppe um knapp 40 Prozent erhöht. Dieses Ergebnis war allerdings statistisch nicht signifikant.

Patienten mit Hypoglykämien waren im Vergleich länger an Diabetes erkrankt und bereits länger auf Insulin eingestellt. Sie wurden zudem häufiger mit einem schnell wirkenden Insulin behandelt.

Die besonders niedrige Sterberate bei Patienten mit milden Hypoglykämien sei möglicherweise mit einer besonders guten Hypoglykämie-Wahrnehmung zu erklären, spekulieren die Forscher. Wer bereits milde Anzeichen spüre, könne gegensteuern, sein Verhalten ändern, Komplikationen abwenden und sein Sterberisiko senken. Wer hingegen weniger Gespür besitze, sei stärker gefährdet, tiefer in Hypoglykämien abzugleiten. (rb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wo es wie viele Krankenhäuser und Klinikbetten gibt

In Deutschland gab es zuletzt immer weniger Kliniken. Wir zeigen anhand von Karten auf, wie viele Krankenhäuser und Betten die einzelnen Stadt- und Landkreise aufweisen. mehr »

HIV-Infektionen gehen weltweit zurück

2018 haben sich weniger Menschen neu mit dem HI-Virus infiziert als dies im Jahr 2017 der Fall war. mehr »

KBV für Schließung von Kliniken

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung sieht sich durch die Bertelsmann-Krankenhausstudie bestätigt: „Ein krampfhaftes Festhalten am Status quo bringt niemanden weiter". mehr »