Ärzte Zeitung online, 11.09.2017

Therapie

Gütesiegel für Orientierung bei Diabetes-Apps

BERLIN. Orientierung für das zunehmende Angebot an Diabetes-Apps bietet jetzt das Portal "DiaDigital" im Internet. Unter diadigital.de können sich dabei Anwender registrieren lassen und neue Apps testen. Zu dem registrierten Personenkreis gehören Mediziner, Mitglieder der Fachverbände und Patienten. Die Federführung hat die Arbeitsgemeinschaft Diabetes & Technologie (AGDT) der DDG. Das Gremium lässt zudem alle Apps am Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG) technisch prüfen. Das Prüfsiegel von DiaDigital soll Patienten bei der Auswahl einer App unterstützen. Eine Übersicht der bisher zertifizierten Angebote unter http://diadigital.de/zertifizierte-apps

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schwere Grippewelle hat Deutschland im Griff

Die aktuelle Grippewelle tobt und beschert Praxen und Kliniken einen regen Zulauf. Das RKI hat Tipps, worauf Ärzte jetzt achten sollten. mehr »

Bodyguard lässt sich von Steuer absetzen

211.000 Euro hatte eine Frau für einen Bodyguard steuerlich abgesetzt - zu Recht, entschied jetzt ein Gericht. Eine Rentnerin aus NRW schützt sich so steuersparend vor einer falschen Ärztin. mehr »

Die Ängste der Akademiker

Albtraum Studium? Jeder sechste Studierende leidet nach Angaben der Barmer unter einer psychischen Störung. Tendenz steigend. mehr »