Ärzte Zeitung online, 11.09.2017

Deutsches Diabetes-Zentrum

Neue Initiative in sozialen Netzwerken

DÜSSELDORF. Mit Unterstützung des Bundesgesundheitsministeriums hat das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) die bundesweite Initiative "Diabetes – nicht nur eine Typ-Frage" entwickelt. Diese soll das Bewusstsein für die Erkrankung stärken, wie das DDZ mitteilt.

In elf Realfilmen werden Fragen zu Diabetes verständlich aufbereitet und Fakten und Informationen kompakt vermittelt, etwa zur Ernährung. Die Folge- und Begleiterkrankungen des Diabetes werden in fünf animierten Filmen dargestellt. "Soziale Medien werden immer mehr als Informationsquelle herangezogen. Dort fehlen aber meist qualitätsgesicherte Informationen. Diese möchten wir mit der neuen Initiative bereitstellen", wird DDZ-Vorstand Professor Michael Roden in der Mitteilung zitiert. (eb)

Weitere Informationen finden Sie unter www.diabetes-typ.de sowie in den Social-Media- Kanälen Facebook, Twitter und Youtube.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »

Bei der Gründung eines Ärztezentrums kann es zugehen wie bei "Dallas"

Neid und Missgunst haben schon manche Versuche torpediert, in der Provinz ein Ärztezentrum zu etablieren. Ärzte in Schleswig-Holstein berichten, wie man verhindert, dass Kirchturmdenken siegt. mehr »

Macht Kaffee impotent?

Kaffee werden günstige Effekte auf die Gesundheit nachgesagt. Eine Studie hat untersucht, was das belebende Getränk für Männer – und besonders deren Potenz – bedeutet. mehr »