Ärzte Zeitung online, 20.09.2017

Internisten-Update

Fortbildung auf hohem Niveau

Das 12. DGIM-Internisten-Update bietet in zwei Tagen einen aktuellen Überblick über das Gebiet der "Inneren Medizin".

WIESBADEN. Um der stetig zunehmenden Zahl der Teilnehmer gerecht zu werden, stehen für das Update dieses Jahr mit dem Curio-Haus in Hamburg und dem bcc Berlin Congress Center größere Lokalitäten zur Verfügung. Die "Alte Kongresshalle" in München, das "Gürzenich" in Köln und das "Kurhaus" in Wiesbaden bleiben als Veranstaltungsort erhalten.

Außer den bewährten Themen wird das Teilgebiet "Nephrologie" wieder dabei sein; zudem finden die beiden Hot Topics "Palliativmedizin" und "Placebo" im Programm Berücksichtigung.

Das Internisten Update bietet den Teilnehmern auch in diesem Jahr – als offizielles Update der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) – alles, was sie ein Jahr internistisch auf dem Laufenden hält.

Das 12. DGIM-Internisten-Update-Seminar findet statt am 3. und 4. November in Berlin, am 17. und 18. November in Hamburg und Köln und am 1. und 2. Dezember in Wiesbaden und München. Anmeldung und weitere Infos unter: internisten-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

BGH schränkt Privileg der Arztbewertungsportale ein

Darf ein Arztbewertungsportal eine Praxis ungefragt listen? Ja, aber kein Arzt muss sich Werbung konkurrierender Praxen im direkten Bewertungsumfeld gefallen lassen. mehr »

Grippewelle so wild wie lange nicht

Achtung, hohe Influenza-Gefahr: Die Grippewelle tobt und hat den höchsten Stand seit Jahren erreicht. mehr »

Low-Fat-Diät ist genauso gut wie Low-Carb

Welche Diät bringt am meisten? Eine Studie der Stanford-Universität hat verschiedene Diäten verglichen und sich angeschaut, ob die Gene beim Abnehmen eine Rolle spielen. mehr »