Ärzte Zeitung, 10.11.2017

Citizen Science

Teilnehmer für Projekt zur Diabetesprävention gesucht

POTSDAM. Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung (DIfE), Partner im Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD), sucht 12.000 gesunde Erwachsene, die sich am Citizen Science-Projekt DIRIKO beteiligen, einer Studie zur Diabetes-Risikoprävention. Basis der Online-Befragung ist der vom DIfE entwickelte Deutsche Diabetes-Risiko-Test®. Mithilfe des Tests kann jeder Erwachsene schnell undeinfach ermitteln, wie hoch sein persönlichesRisiko ist, innerhalb der nächsten fünf Jahre an einem Typ-2-Diabetes zu erkranken.

Ziel des Projekts ist es, die Risikokommunikation und damit auch die Diabetesprävention zu verbessern. Der Link zur Online-Befragung wird am Weltdiabetestag, dem 14. November, freigeschaltet. (eb)

Teilnehmen können Interessierte ab dem 14. November: diriko.dife.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchesters bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »