Ärzte Zeitung online, 10.04.2018

Diabetes mellitus

Ertugliflozin-Kombi mit Gliptin vor Markteinführung

Erstmals kommt jetzt eine Fixkombi eines SGLT2-Hemmers und eines Gliptins in den deutschen Apothekenmarkt.

BRÜSSEL / MÜNCHEN. Nachdem die EU-Kommission kürzlich gleich drei Ertugliflozin-Produkte zugelassen hat, will Hersteller MSD in Deutschland zunächst die Fixkombination mit Sitagliptin (Steglujan®) in den Markt bringen.

Die Einführung sei noch im 2. Quartal geplant, kündigte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage der "Ärzte Zeitung" an. Die Monotablette (Steglatro®) sowie eine Fixkombi mit Metformin (Segluromet®) würden "etwas später" kommen, heißt es. Ein genauer Termin stehe aber noch nicht fest.

Steglujan® wäre in den hiesigen Apotheken die erste Fix-Kombi eines SGLT2-Hemmers mit einem Gliptin. Zwar haben Wettbewerber wie Boehringer Ingelheim und AstraZeneca vergleichbare Kombinations-Präparate im Portfolio (Empagliflozin + Linagliptin bzw. Dapagliflozin + Saxagliptin) – verzichten jedoch darauf, sie in Deutschland zu vermarkten.

Ertugliflozin, der weltweit inzwischen fünfte Vertreter der Klasse der Gliflozine, wurde von Pfizer und MSD entwickelt. In den USA sind alle drei Produkt-Versionen seit Mitte Dezember vorigen Jahres zugelassen. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wer viel Wasser trinkt, beugt Harnwegsinfekten vor

Den Ratschlag, viel zu trinken, sollten sich Frauen nicht nur während eines Harnwegsinfektes zu Herzen nehmen. Auch wer danach reichlich Wasser trinkt, profitiert davon. mehr »

In der Praxis oftmals auch knifflige Fälle

Die Regeln, wie und wann ein Arzt einen Patienten krankschreiben darf, sind in der Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie festgehalten. In der Praxis gibt es jedoch viele knifflige Fälle. mehr »

Handlungsbedarf bei Chronikerpauschale!

Die Chronikerzuschläge für Hausärzte bleiben eine der dringendsten Hausaufgaben für die Selbstverwaltung. Es wird Zeit, die alten bürokratischen Zöpfe abzuschneiden, meint unser Abrechnungsexperte. mehr »