1.  Drittel aller Diabetiker noch ungeschult: Problemfall Diabetes-Schulung

[23.01.2018] Obwohl Patientenschulungen als ein Bestandteil der Diabetes-DMP vorgesehen sind, wurde ein Drittel der Patienten noch nicht geschult. Woran liegt das?  mehr»

2.  Unklare Datenlage: Epidemiologischer Blindflug bei Diabetes

[22.01.2018] Mit Ausnahme der Prävalenz des bekannten Diabetes ist die Datenlage fragmentiert, unvollständig und nicht zuverlässig. Für eine evidenzbasierte Gesundheitspolitik wird daher ein Diabetes-Surveillance-System am Robert Koch-Institut aufgebaut.  mehr»

3.  Nationale Aufgabe: Diabetes-Plan - Die Hoffnung stirbt zuletzt

[22.01.2018] Ein nationaler Diabetes-Plan ist seit mehr als zehn Jahren in der Diskussion entschieden wurde bislang so gut wie nichts. Die Hoffnung richtet sich nun auf einen neuen Anlauf in dieser Wahlperiode; die DDG hat sich bereits positioniert.  mehr»

4.  FORTA-Konzept: So sieht eine maßvolle Therapie für alte Diabetiker aus

[22.01.2018] Die Diabetes-Einstellung bei geriatrischen Patienten folgt anderen Gesetzen als bei jüngeren. Die FORTA-Liste kann dabei helfen.  mehr»

5.  Diabetes mellitus: Neuropathie-Test 2.0 Handy-Vibration ersetzt Stimmgabel

[19.01.2018] Es genügt ein Handy mit Vibrationsfunktion: An den Fuß eines Diabetespatienten gehalten, zeigt es Forschern zufolge vergleichsweise zuverlässig eine periphere Neuropathie an.  mehr»

6.  Ziel nicht erreicht: Bei Diabetikern wird HbA1c-Wert zu selten kontrolliert

[19.01.2018] Eigentlich sollten Ärzte mindestens zweimal im Jahr den HbA1c-Wert bei Typ-2-Diabetikern bestimmen. Bei jedem vierten Patienten messen sie ihn aber nur einmal oder gar nicht.  mehr»

7.  Versorgung: Diabetes-Register zeigt Unwucht zwischen den Regionen

[19.01.2018] Erste Erkenntnisse aus zwei Diabetes-Registern lassen erkennen, dass in Deutschland erhebliche Versorgungsunterschiede existieren. Solche Verhältnisse widersprechen den Zielen der WHO.  mehr»

8.  Digitalisierung und rtCGM: "Ärzte bleiben trotz Apps in der Diabetes-Versorgung die Entscheider"

[19.01.2018] Vom Produkt- zum Systemanbieter. Wie rtCGM und Digitalisierung die Welt für Ärzte und Diabetiker verändern und welche Rolle die Industrie dabei spielen kann, erläutert Lars Kalfhaus, Geschäftsführer von Roche Diabetes Care Deutschland, im Interview.  mehr»

9.  Prävention: Schulungen reduzieren Depressionsrisiko von Diabetikern

[19.01.2018] Viele Diabetiker leiden an depressiven Verstimmungen. Um einer manifesten Depression vorzubeugen, ist eine frühe Intervention wichtig - etwa eine Schulung oder kurze Verhaltenstherapie.  mehr»

10.  Oft unterschätzt: Screening auf Depressionen nicht vergessen!

[18.01.2018] Patienten mit Diabetes mellitus haben doppelt so häufig Depressionen. Diabetes-Experte Hellmut Mehnert gibt Tipps, wie Ärzte Depressionen bei ihnen schnell erkennen können.  mehr»