Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Der Diabetespatient in der Notfallversorgung – Synopsis für den ambulanten Sektor, den Rettungsdienst und die Notaufnahme

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

1.  Mehnert-Kolumne: Mit richtiger Typisierung zur angemessenen Diabetes-Therapie

[21.05.2018] Diabetes wird bisher im Wesentlichen in Typ 1 und Typ 2 sowie seltenere Unterformen unterteilt - doch es gibt Unsicherheiten. Eine Präzisierung wäre wichtig, um Patienten besser unterscheiden und gezielter behandeln zu können.  mehr»

2.  Mehnert-Kolumne: Unterzuckerung - immer ein Notfall bei Diabetikern!

[10.04.2018] Eine schwere Unterzuckerung kann für Diabetiker lebensbedrohlich sein. HbA1c-Werte sind aber völlig ungeeignet, um dieses Risiko einzuschätzen, erläutert Prof. Mehnert in seiner Kolumne - und erklärt warum.  mehr»

3.  Mehnert-Kolumne: Krankhafte Unterzuckerung gibt's auch bei Nicht-Diabetikern

[05.03.2018] Herzklopfen, Zittrigkeit, Schweißausbrüche und Heißhunger - das hat wohl jeder schon mal erlebt. Auslöser ist oft eine Unterzuckerung. Die kann auch bei Menschen ohne Diabetes krankhaft sein.  mehr»

4.  Jetzt anmelden!: Ferienfreizeiten für junge Diabetiker

[03.03.2018] Auch dieses Jahr gibt es wieder betreute Wochen mit Sport, Spielen und Schulungen für Kinder und Jugendliche mit Diabetes.  mehr»

5.  Interview mit Professor Mehnert: Bei Diabetes "nicht gleich mit Verboten kommen!"

[22.02.2018] Professor Hellmut Mehnert ist eine wahre Kapazität auf dem Gebiet der Diabetologie. Anlässlich seines 90. Geburtstags sprach die "Ärzte Zeitung" mit ihm über Patienten-Motivation, Defizite, und neue Therapie-Optionen.  mehr»

6.  Oft unterschätzt: Screening auf Depressionen nicht vergessen!

[18.01.2018] Patienten mit Diabetes mellitus haben doppelt so häufig Depressionen. Diabetes-Experte Hellmut Mehnert gibt Tipps, wie Ärzte Depressionen bei ihnen schnell erkennen können.  mehr»

7.  Polyzystisches Ovar-Syndrom: Erfolg mit Gewichtsabnahme und Metformin

[06.09.2017] Das Polyzystische Ovar-Syndrom (PCOS) ist das häufigste endokrine Leiden von Frauen. Betroffene haben zudem ein hohes Risiko für Typ-2-Diabetes. Die Diagnostik ist kompliziert.  mehr»

8.  Diabetisches Fußsyndrom: Regelmäßige Kontrollen beugen Amputationen vor

[13.06.2017] Zur Selbstkontrolle müssen Patienten mit Diabetes unbedingt täglich ihre Füße inspizieren. Für die Prävention eines Diabetischen Fußsyndroms (DFS) sind dabei besonders zwei Stellen genau zu betrachten.  mehr»

9.  Insulintherapie: Adipöse Patienten nehmen weniger zu

[04.04.2017] Gewichtszunahme ist eine unerwünschte Wirkung der Insulintherapie. Offenbar nehmen aber adipöse Patienten während einer Insulinbehandlung deutlich weniger an Körpergewicht zu als normal- oder leicht übergewichtige Patienten.  mehr»

10.  Makroangiopathie: Gute Kontrolle von Risikofaktoren ist wichtig

[31.03.2017] Typ-2-Diabetiker haben ein erhebliches Risiko für Makroangiopathien mit ganz speziellen Komplikationen. So zeigt sich bei ihnen zum Beispiel die Atherosklerose weniger in isolierten Stenosen der befallenen Gefäße, sondern in einer generalisierten Gefäßsklerose.  mehr»