41.  Risikopatienten: Kardiovaskulärer Schutz für Diabetiker mit Vorhofflimmern

[23.06.2017] Herzkranke Diabetiker brauchen eine gute Kontrolle der Risikofaktoren. Auch kardioprotektive Antidiabetika sind zu erwägen.  mehr»

42.  Gestationsdiabetes: Knifflige Diagnostik

[22.06.2017] Fast jede zwanzigste Schwangere in Deutschland erkrankt an Gestationsdiabetes. Der Nachweis ist über Nüchternglukosewerte oder einen oralen Glukosetoleranztest im Prinzip einfach. Aber eben nur im Prinzip.  mehr»

43.  Neue Indikation?: Effekt von Empagliflozin auf die Niere wird geprüft

[21.06.2017] Der SGLT2-Hemmer Empagliflozin emanzipiert sich zunehmend von seiner Rolle als Antidiabetikum. Nach der Herzinsuffizienz sollen nun auch Nierenerkrankungen als potenzielle neue Indikation ins Visier genommen werden.  mehr»

44.  Forschung: Wie Insulin im Gehirn Hunger dämpfen kann

[20.06.2017] Insulin im Gehirn aktiviert bestimmte Hirnregionen und kann so helfen, das Hungergefühl zu regulieren. Darauf deuten neue Untersuchungen von Diabetes-Forschern hin.  mehr»

45.  Diabetes-Prävention: Abends besser Kohlenhydrate mit hohem glykämischen Index meiden!

[20.06.2017] Kohlenhydrate mit hohem glykämischen Index fördern bei Jugendlichen eine spätere Insulinresistenz und Fettleber.  mehr»

46.  DMP Diabetes Typ 2 und 1: Geänderte Dokumentation bei DMP-Software

[19.06.2017] Die KBV rät Ärzten, die Dokumentationen bei diabetischen DMP-Patienten vor Quartalsende abzuschließen. Denn mit dem Software-Update greifen auch neue Regeln.  mehr»

47.  Diabetestherapie: Dapagliflozin schlägt Sulfonylharnstoff

[16.06.2017] Eine Triple-Therapie aus SGLT-2-Inhibitor, DPP-4Inhibitor und Metformin hat sich in einer Studie als vorteilhaft erwiesen.  mehr»

48.  Diabetes: Berater wollen Schulungen modernisieren

[16.06.2017] Ohne Telemedizin wird in ländlichen Regionen künftig keine Betreuung von Diabetes-Patienten auskommen.  mehr»

49.  Intensivierte Insulintherapie: CGM-System misst über 90 Tage

[16.06.2017] Die Digitalisierung ist in der Diabetesversorgung auf dem Vormarsch: Ein Sensor kann bis zu 90 Tage die Blutzuckerwerte messen, eine neue Software verbessert das Auslesen der Insulin- und Glukosedaten.  mehr»

50.  ADA-Kongress: Wann bietet die Selbstmessung einen Vorteil?

[16.06.2017] Der Nutzen regelmäßiger Blutzuckerselbstmessung bei Typ-2-Diabetikern ohne Insulintherapie wird kontrovers diskutiert. Eine neue Studie scheint jetzt Zweifler zu bestätigen.  mehr»