Neues Newsletter-Thema buchbar!

Frauengesundheit

Erweitern Sie Ihren individuellen Themenmix im kostenlosen Newsletter der Ärzte Zeitung mit dem neuen Themenfeld Frauengesundheit. Einfach in der Newsletterverwaltung auf springermedizin.de hinzubuchen oder dort - nach einfacher Registrierung - den Newsletter erstmals bestellen.

1.  Diagnose: Trüber Urin lässt nicht auf Harnwegsinfekt schließen

[19.09.2018] Bei betagten Patienten wird oft fälschlicherweise eine Harnwegsinfektion festgestellt, beklagen Urologen. Dabei gibt es etablierte Kriterien für die HWI-Diagnose.  mehr»

2.  10. Gyn Update: In zwei Tagen auf dem neusten Stand zu Gynäkologie

[18.09.2018] Das Gyn Update feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Es findet vom 23.-24. November in Berlin statt  mehr»

3.  Sexualmedizin: Für Männer sind einige Frauen besonders dufte

[18.09.2018] Für Männer-Nasen duften einige Frauen besser als andere. Das hängt mit der Fortpflanzung zusammen, berichten Forscher aus der Schweiz. Sie haben 57 Männer den Duft von Frauen beurteilen lassen.  mehr»

4.  Neue Leitlinie: Wie man Schwangere mit Herzerkrankungen betreuen sollte

[17.09.2018] Ärzte müssen das Risiko von Schwangeren mit Herzerkrankungen korrekt einzuschätzen, um Komplikationen bei der Mutter und dem Kind zu vermeiden. Eine neue Leitlinie hilft hier weiter und präzisiert, welchen Frauen man von einer Schwangerschaft abraten sollte.  mehr»

5.  Brustkrebs : Prognose nach Hirnmetastasen hängt vom Tumortyp ab

[10.09.2018] Die Überlebenszeiten von Brustkrebspatientinnen, die Hirnmetastasen entwickeln, sind eng an den Subtyp des Karzinoms geknüpft. Ähnliches gilt für die Lage der Absiedlungen.  mehr»

6.  Geburtshilfe: Bayern winkt Hebammen mit Prämie

[04.09.2018] Geburtshilfe Bayern winkt Hebammen mit Prämie MÜNCHEN. Bayern hat zum September seinen Hebammenbonus gestartet. "Die Bayerische Staatsregierung unterstützt mit dieser Prämie alle Hebammen, die freiberuflich in der Geburtshilfe in Bayern tätig sind und mindestens vier Geburten im Jahr betreuen",  mehr»

7.  Gesundheitskonferenz: Was berufstätige Frauen belastet

[03.09.2018] "In Deutschland leisten Frauen neben ihrer Erwerbstätigkeit jeden Tag rund eineinhalb Stunden mehr Fürsorgearbeit als Männer", so Dr. Heidrun Thaiss, Leiterin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).  mehr»

8.  Hessen: Projekt zum Schutz vor Genitalverstümmelung

[01.09.2018] Das Land Hessen stellt in diesem und im kommenden Jahr insgesamt 100.000 Euro für ein Präventions- und Schutzkonzept für von Genitalverstümmelung bedrohte und betroffene Mädchen und Frauen bereit.  mehr»

9.  Abtreibung: Verwirrung und politischer Streit um Paragraf 219a

[31.08.2018] Nach dem Strafurteil gegen die Gießener Ärztin Kristina Hänel hat in Kassel ein weiterer Prozess wegen "Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft" begonnen. Es geht um einen politischen Streit und einen verwirrenden Paragrafen.  mehr»

10.  Kassel: Zwei Ärztinnen wegen Paragraf 219a vor Gericht

[29.08.2018] Sind die Tage des strafrechtlichen Werbeverbots für den Schwangerschaftsabbruch gezählt? Während in Kassel deswegen jetzt einmal mehr vor Gericht verhandelt wird, bereitet die Bundesregierung eine Gesetzesreform vor.  mehr»