1.  Vergleich: HPV-Test toppt Zytologie beim Zervixkarzinom

[17.07.2018] Als primäre Maßnahme zum Zervixkarzinom-Screening schneidet der HPV-Test besser ab als die Dünnschichtzytologie: Vier Jahre nach der ersten Untersuchung haben weniger Frauen eine CIN3+-Läsion.  mehr»

2.  Infektionen: Rezidivierende HWI - Natürlicher Zucker schützt

[16.07.2018] Bei Harnwegsinfekten (HWI) werde die Rezidivprophylaxe mit Antibiotika aufgrund des Risikos von Resistenzbildungen kritisch betrachtet, erinnert das Unternehmen Cassella-med.  mehr»

3.  Prävention bei erwachsenen Frauen: HWI mit Chondroitinsulfat plus Hyaluronsäure seltener

[16.07.2018] Frauen mit rezidivierenden Harnwegsinfektionen könnten von einer intravesikalen Behandlung mit Hyaluronsäure und Chondroitinsulfat profitieren.  mehr»

4.  Studie: Wann ist bei Kopfschmerz in der Schwangerschaft ein MRT nötig?

[16.07.2018] Bei über einem Viertel der schwangeren Frauen mit akutem Kopfschmerz und der Notwendigkeit zu erweiterter Diagnostik wurde in bildgebenden Verfahren eine Ursache festgestellt. In der Berliner Chariteacute; fanden Neurologen Prädiktoren, die in dieser Patientengruppe gehäuft auftraten.  mehr»

5.  Tabuthema koitale Inkontinenz: Wenn Frauen beim Sex Urin verlieren

[12.07.2018] Unwillkürlicher Urinabgang beim Geschlechtsverkehr tritt bei Frauen häufiger auf, als viele glauben. Gesprochen wird darüber nur selten. Dabei könnte den Betroffenen durchaus geholfen werden.  mehr»

6.  "Die bisher überzeugendste Daten": Hitzebehandlung bringt Vorteile bei Eierstockkrebs

[12.07.2018] Manche Frauen mit fortgeschrittenem Ovarial-Krebs profitieren von einer hyperthermen Chemoperfusion: Durch die Zusatztherapie sind rezidivfreies und Gesamtüberleben signifikant länger, so eine Studie.  mehr»

7.  Phase-3-Studie: Multigentest hilft, Frauen mit Brustkrebs die Chemo zu ersparen

[12.07.2018] Ein Multigentest auf 21 Gene kann manchen Frauen mit einem Hormonrezeptor-positiven sowie HER2- und nodal-negativen Karzinom der Brust eine Chemotherapie ersparen, wie die Ergebnisse der TAILORx-Studie vermuten lassen.  mehr»