Ärzte Zeitung, 18.10.2011

Dermatologen erhalten Preis für TNF-α-Forschung

BERLIN (eb). Die diesjährigen Preisträger der Pfizer Forschungsförderung Dermatologie stehen fest.

Für ihre herausragenden Arbeiten auf dem Gebiet der TNF-α-Blockade wurden Dr. Claudia Günther, Universitätsklinikum Dresden, sowie Professor Michael Sticherling zusammen mit Dr. Hans Jürgen Rech, beide Universitätsklinikum Erlangen, mit zwei Forschungsförderungen von Pfizer Specialty Care ausgezeichnet.

Die Preise sind mit jeweils 60.000 Euro dotiert und wurden nun im Rahmen des Pfizer Forschungssymposiums "Tight Junctions" in Berlin überreicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Weniger Kardiologen = mehr Herztote?

In Bundesländern mit weniger niedergelassenen Kardiologen sterben mehr Patienten an Herzerkrankungen, so der aktuelle Herzbericht. mehr »

Personalmangel in der Pflege gefährdet Patienten

17.18Die Gesundheitspolitik der künftigen Regierung wird einen Schwerpunkt bei Pflege setzen müssen. Davon zeigen sich Fachleute im Vorfeld des Kongress Pflege überzeugt. mehr »

Fehlerquelle Datenschutzerklärung

Die meisten Praxis-Websites von Haus- und Fachärzten erfüllen nicht die gesetzlichen Anforderungen. Das legt eine aktuelle Studie nah. mehr »