Ärzte Zeitung, 10.11.2014

Psoriasis

Service im Web für Betroffene

NEU-ISENBURG. QualityCare™-Schuppenflechte ist ein neues Patienten-Serviceprogramm, mit dem das Unternehmen LEO Pharma Betroffenen Informationen rund um das Thema Psoriasis bietet. Unter anderem gibt es Infos zum Krankheitsbild, Tipps für den Alltag und Hinweise zur Kommunikation mit dem Arzt, wie der Hersteller mitteilt.

In Deutschland leben ungefähr zwei Millionen Menschen mit Psoriasis. Die WHO hat kürzlich die Psoriasis als chronische Erkrankung auf eine Stufe mit Atemwegserkrankungen, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs gestellt, erinnert LEO Pharma in der Mitteilung. Bis zum Ende des Jahres 2015 solle die WHO einen Vorschlag erarbeiten, wie Psoriasis-Patienten im Rahmen von Behandlungsprogrammen in Zukunft besser medizinisch versorgt werden können. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Borderline und Psychosen "heilen" mit Antiepileptika

Manche psychisch Kranken brauchen keine Neuroleptika, sondern Antikonvulsiva. Tauchen im EEG bestimmte Muster auf, ist das ein Hinweis auf eine paraepileptische Psychose. mehr »

Epilepsierisiko nach Sepsis erhöht

Überleben Patienten eine Sepsis, ist die Gefahr epileptischer Anfälle in den folgenden Jahren vier- bis fünffach erhöht. mehr »

PKV muss für unverheiratete Paare zahlen

Nach Überzeugung des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe ist die Beschränkung der Kostenerstattung für eine künstliche Befruchtung auf Ehepaare in der PKV unzulässig. mehr »