Ärzte Zeitung online, 30.03.2017

Deutscher Psoriasis Bund

Jugendcamp und Seminar für Psoriasis-Patienten

HAMBURG. Um junge Menschen auf das Leben mit Psoriasis vorzubereiten, veranstaltet der Deutsche Psoriasis Bund (DPB) auch 2017 sein DPB-Gesundheits-Jugendcamp. Neben Infos über die Erkrankung und zu Therapiemöglichkeiten werden den Teilnehmern auch Strategien zum Umgang mit Psoriasis und mit Stigmatisierung und Diskriminierung vermittelt, teilt der DPB mit. Teambuilding-Maßnahmen und Gemeinschaftsaktivitäten stärken ihr Selbstbewusstsein und zeigen den Jugendlichen, dass sie mit ihrer Erkrankung nicht alleine sind. Außerdem findet erstmalig ein Wochenendseminar speziell für junge Erwachsene "in den Zwanzigern" statt. Die Durchführung der Angebote wird ermöglicht mit Unterstützung des Unternehmens Pfizer, so die DPB. (eb)

Weitere Informationen unter www.pso-jugend.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So alt sind die Ärzte in Deutschland

Fast jeder dritte niedergelassene Arzt in Deutschland ist jenseits der 60. Wir zeigen in Grafiken, in welchen Fachbereichen die Vergreisung besonders stark ist. mehr »

Deutschland will Zuckerberg bezwingen

Zucker versteckt sich in vielen Fertigprodukten. Das erschwert eine gesundheitsbewusste Ernährung, so die Kritik beim 2. Zuckerreduktionsgipfel. Die Politik will eingreifen. mehr »

Riskanter Psychopharmaka-Einsatz in Altenheimen?

Wie oft bekommen Bewohner deutscher Altenheime beruhigende Medikamente? Diese Frage widmet sich eine jetzt Studie. Anscheinend liegt manches im Argen. mehr »