Ärzte Zeitung online, 30.03.2017

Deutscher Psoriasis Bund

Jugendcamp und Seminar für Psoriasis-Patienten

HAMBURG. Um junge Menschen auf das Leben mit Psoriasis vorzubereiten, veranstaltet der Deutsche Psoriasis Bund (DPB) auch 2017 sein DPB-Gesundheits-Jugendcamp. Neben Infos über die Erkrankung und zu Therapiemöglichkeiten werden den Teilnehmern auch Strategien zum Umgang mit Psoriasis und mit Stigmatisierung und Diskriminierung vermittelt, teilt der DPB mit. Teambuilding-Maßnahmen und Gemeinschaftsaktivitäten stärken ihr Selbstbewusstsein und zeigen den Jugendlichen, dass sie mit ihrer Erkrankung nicht alleine sind. Außerdem findet erstmalig ein Wochenendseminar speziell für junge Erwachsene "in den Zwanzigern" statt. Die Durchführung der Angebote wird ermöglicht mit Unterstützung des Unternehmens Pfizer, so die DPB. (eb)

Weitere Informationen unter www.pso-jugend.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »