Ärzte Zeitung online, 12.06.2017

Fortbildung

An zwei Tagen die Haut im Mittelpunkt

Am 10. und 11. November findet im Kurhaus Wiesbaden und am 17. und 18. November im Maritim Hotel Berlin das 11. Derma Update statt.

WIESBADEN. Ob Kliniker oder niedergelassener Dermatologe – von dem kompakten und praxisnahen Update über die wesentlichen Fachgebiete der Dermatologie kann jeder profitieren. An zwei Tagen bietet ein 13-köpfiges Referententeam einen Überblick über die aktuellsten Studien des Fachbereichs.

Neben Basis-Themen wie Atopie & Ekzemerkrankungen, Allergie und Psoriasis, werden dieses Jahr die drei Hot Topics Nägel, Mundschleimhauterkrankungen und Berufsdermatologie präsentiert.

Mit dem Handbuch Dermatologie 2017, das auch als eBook heruntergeladen werden kann, bekommen die Teilnehmer zusätzlich ein wichtiges Nachschlagewerk an die Hand, das durch die im Nachgang zum Download bereitstehenden eCharts ergänzt wird. (eb)

Nähere Informationen gibt es unter: www.derma-update.com

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Schmerzloses Impfen per Pflaster

Forscher arbeiten an Impfpflastern, mit denen sich Vakzinen schmerzfrei applizieren lassen, ganz ohne Nadel. Die Pflaster haben viele Vorteile und könnten für höhere Impfraten sorgen. mehr »

Ärzte sehr enttäuscht über Brexit-Votum

Das britische Parlament hat das von Premierministerin May ausgehandelte Brexit-Abkommen mit der EU abgeschmettert. Ärzte und Pharmabranche zeigen sich enttäuscht – und fordern endlich Klarheit. mehr »

Hier tummeln sich die meisten Hausärzte

Die Arztdichte in einer Region ist relevant für die Entscheidung, wo Allgemeinmediziner sich niederlassen – gerade für junge Ärzte. Unsere Karte des Monats zeigt, wo die Konkurrenz zwischen Hausärzten am größten ist. mehr »