Ärzte Zeitung online, 28.06.2017

Plaque-Psoriasis

Zulassung für Dimethylfumarat

BARCELONA. Die Europäische Kommission hat Dimethylfumarat (DMF, Skilarence®) zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit moderater bis schwerer chronischer Plaque-Psoriasis zugelassen.

Das gibt das Unternehmen Almirall bekannt. Skilarence® ist eine neue orale Formulierung von DMF und ist indiziert zur First-line-Induktionstherapie sowie zur Erhaltungstherapie.

Die Zulassung basiert auf den positiven Ergebnissen der Phase-III-Studie BRIDGE. In der Studie war die Arznei dem Fumarsäureester Fumaderm® nicht unterlegen und zeigte ein gutes Wirksamkeits- und Sicherheitsprofil. (grz)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Tuberkulose - tödlichste Infektionskrankheit

1,6 Millionen Menschen starben im vergangenen Jahr an Tuberkulose, berichtet die WHO. Damit bleibt TB die tödlichste Infektionskrankheit der Welt. mehr »

Einige Frauen sind besonders dufte

Für Männer-Nasen riechen einige Frauen besser als andere. Das hängt mit der Fortpflanzung zusammen, berichten Forscher aus der Schweiz. mehr »