1.  Studie: Absetzversuch schadet nicht, nützt aber auch nicht viel

[24.01.2018] Viele Patienten in geringer Gefahr, an kardiovaskulären Komplikationen zu sterben, weisen dennoch Risikofaktoren dafür auf. Dagegen erhalten sie oft Medikamente. Ob ein Arzneiverzicht hier gefährlich wäre, wurde jetzt geprüft.  mehr»

2.  Phase-II-Studie: Über die Harnsäure auch den Blutdruck senken?

[23.01.2018] Harnsäuresenkung kann in frühen Stadien einer Hypertonie bei noch normaler Nierenfunktion auch den Blutdruck senken.  mehr»

3.  Aktivierung von Nervenbahnen: Neue Technologie zur Therapie bei Apoplexie

[23.01.2018] Eine Kombination von Neuroroboter und Hirnstimulation aktiviert bei Schlaganfall-Patienten ungenutzte Nervenbahnen. Die neue Technologie könnte auch bei Menschen eingesetzt werden, deren Handfunktion vollständig ausgefallen ist.  mehr»

4.  Ende April in Berlin: Zweitägiges Update zu Hämostase

[22.01.2018] Wer sich zu Hämophilie und Hämostaseologie auf den neuesten Stand bringen möchte: Das "3. Hämostase Update" am 27. und 28. April 2018 in Berlin ist eine gute Gelegenheit dazu.  mehr»

5.  Tipps vom Experten: Kompressionsstrumpf muss zum Patienten passen!

[19.01.2018] Bei der Verordnung medizinischer Kompressionsstrümpfe kommt es nicht nur auf die Kompressionsklasse an, sondern auch auf die richtige Wahl des Materials. Denn auch diese beeinflusst die Therapietreue der Patienten und damit den Therapieerfolg.  mehr»

6.  Von wegen "exzellent": Kardiologen zweifeln an Trumps Gesundheitsattest

[19.01.2018] US-Ärzte haben das Gesundheitszeugnis von Donald Trump analysiert: Von "exzellenter Gesundheit" könne keine Rede sein; im Gegenteil.  mehr»

7.  Zugelassen: Rurioctocog alfa pegol ist neue Option bei Hämophilie A

[19.01.2018] Die Europäische Kommission hat Adynovi®(Rurioctocog alfa pegol) für die Prophylaxe und Bedarfstherapie von Blutungen bei Patienten ab 12 Jahren mit Hämophilie A (angeborener Faktor VIII-Mangel), zugelassen, meldet das Unternehmen Shire.  mehr»

8.  Deutsche Herzstiftung: Herzmedizin - Die Akutversorgung läuft, die Prävention nicht so

[19.01.2018] Bei der interventionellen Versorgung von Herzpatienten macht den deutschen Kardiologen keiner etwas vor: Es wird mehr katheterisiert denn je. Defizite gibt es in der Prävention.  mehr»

9.  Herzbericht 2017: Weniger Kardiologen = mehr Herztote?

[18.01.2018] In Bundesländern mit weniger niedergelassenen Kardiologen sterben mehr Patienten an Herzerkrankungen, so der aktuelle Herzbericht. Spricht: Es gibt starke regionale Differenzen in der Versorgung. Kardiologen haben zwei Vermutungen, woher diese Unterschiede stammen.  mehr»

10.  Herzbericht: Fünf wichtige Fakten zur Herzgesundheit der Deutschen

[17.01.2018] Heute wurde in Berlin der Herzbericht 2017 vorgestellt. Es zeigt sich, dass Herzerkrankungen jeglicher Art weiter zunehmen.  mehr»