Ärzte Zeitung, 16.12.2010

Jahreskongress der Hochdruckliga findet 2011 in Köln statt

HEIDELBERG (eb). Der 35. Wissenschaftliche Kongress der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® - Deutsche Hypertonie Gesellschaft wird vom 24. bis 26. November 2011 in Köln stattfinden. Der Kongress steht unter dem Motto "Arterielle Hyertonie - von der Drucksenkung zur integrativen Gefäßmedizin".

Das Leitmotto spiegelt aktuelle wissenschaftliche und klinische Entwicklungen wider, die neue Wege einer modernen Diagnostik und Therapie der systemischen Gefäßerkrankung "arterielle Hypertonie" aufzeigen, so die Hochdruckliga.

Die moderne Hypertonietherapie wird künftig weit mehr sein als bloße Blutdrucksenkung. Vielmehr stehen vaskuläre Aspekte im Fokus, unter anderem die differenzielle Wirksamkeit verschiedener Antihypertensiva auf den "zentralen Blutdruck".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »