Ärzte Zeitung, 26.04.2011

Philips präsentiert Navi fürs Herz

NEU-ISENBURG (eb). Philips hat den "HeartNavigator" in Deutschland auf den Markt gebracht. Das interventionelle Tool verwendet den vor der Op per CT-Angiographie aufgenommenen 3D-Datensatz, um das Herz des Patienten genau zu vermessen.

Nach Angaben von Philips lässt sich so die optimale Art und Größe der Herzklappe bestimmen. Zudem identifiziert das Gerät automatisch die zweidimensionale Ebene der auszutauschenden Klappe und speist die Information in den Herzkatheter-Arbeitsplatz ein.

Durch Ausrichten der Anlage auf diese Klappenebene wird die präzise Platzierung der Klappe unterstützt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text