Ärzte Zeitung online, 30.05.2012

Im September Update zur Intensivmedizin

Im September Update zur Intensivmedizin

WIESBADEN (eb). Zum vierten Mal findet am 21. und 22. September 2012 zum Intensiv Update in Köln statt.

Wieder werden die neuesten und wichtigsten Studienergebnisse des vergangenen Jahres von Experten zusammengefasst und bewertet. Dabei wird besonderes Augenmerk auf den Praxisbezug gelegt und Raum für Diskussionen gelassen.

Aufgrund der Teilnehmerwünsche sind dieses Jahr das Hot Topic "Gerinnungsmanagement" sowie das Thema "Ethik" hinzugekommen.

Für den Donnerstagabend (20. September) ist außerdem ein Vorsymposium INTENSIV Interaktiv "Infektiologie" geplant. Die Teilnehmerzahl dafür ist begrenzt.

www.intensiv-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Rätselhafter Demenz-Rückgang

Eine US-Studie deutet erneut auf eine fallende Demenz-Inzidenz, und zwar besonders in Geburtsjahrgängen ab 1925. Wisssenschaftliche Erklärungen für die Beobachtung fallen schwer. mehr »

Viele Gesundheitspolitiker verteidigen ihr Mandat

Die Großwetterlage hat sich verändert. Doch viele Fachpolitiker schaffen den Wiedereinzug ins Parlament. mehr »

Das Trauma nach der Loveparade

Das tödliche Gedränge bei der Loveparade im Sommer 2010 in Duisburg: Im ARD-Film "Das Leben danach" geht es um die Auswirkungen auf die traumatisierten Überlebenden. mehr »