Ärzte Zeitung online, 15.07.2019

Ihre Meinung ist gefragt

Online-Umfrage rund ums Thema stabile KHK

Für Patienten mit KHK und anginöse Beschwerden gibt es eine Reihe von Medikamenten. Welchen Stellenwert haben Ihrer Ansicht nach dabei langwirksame Nitrate? Machen Sie mit bei unserer Umfrage.

run02_8433181-A.jpg

Wie ist es um den Stellenwert von langwirksamen Nitraten bei Patienten mit stabiler KHK bestellt? Machen Sie mit bei unserer Umfrage.

© cirquedesprit / Fotolia

NEU-ISENBURG. Es gibt eine Reihe antianginös wirkender Arzneimittel. Einige beeinflussen die Hämodynamik, andere sind hämodynamisch neutral. Welches Therapieziel steht bei stabiler Angina pectoris oben auf der Liste, was sind die Kriterien zur Wahl eines Antianginosums, wirkt sich eine erfolgreiche symptomatische Therapie auf das Verhalten der Patienten aus?

In der Online-Umfrage der „Ärzte Zeitung“ geht es heute darum, welchen Stellenwert langwirksame Nitrate heute noch haben. Bitte machen Sie mit!

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Gut eine halbe Milliarde Euro mehr Honorar

Ärzte und Krankenkassen haben ihre Honorarverhandlungen für 2020 abgeschlossen. Künftig werden Videosprechstunden besser vergütet. mehr »

Gnadenfrist bei Konnektoren-Pauschalen

KBV und Kassen haben sich geeinigt: Die Pauschale, die Arztpraxen für den Konnektor zum Anschluss an die Telematikinfrastruktur erhalten, wird erst zum nächsten Jahr abgesenkt. mehr »

Betriebskassen in roten Zahlen

Die vorläufigen Halbjahresdaten zur Finanzsituation der Betriebskrankenkassen und Innungskrankenkassen sind brisant. mehr »