1.  Studie: Blutdrucksenker vor dem Schlafen einnehmen?

[10.09.2018] Wissenschaftler haben die Relevanz des nächtlichen Blutdrucks untersucht - und haben große Unterschiede zum Druck am Tag gefunden. Das ist auch für die Therapie relevant, denn einer der beiden Werte sagt deutlich weniger über das Infarkt- und Insultrisiko aus.  mehr»

2.  MRT des Gehirns: Rauchen und Alkohol schaden früh

[07.09.2018] Selbst kleine Mengen Nikotin oder Alkohol hinterlassen im Gehirn Spuren, haben Forscher jetzt entdeckt. Je mehr geraucht oder getrunken wurde, desto ausgeprägter war der Hirnschaden.  mehr»

3.  Risikofaktoren: Hypertonie bei Kindern kommt selten allein

[29.08.2018] Kinder und Jugendliche mit Bluthochdruck haben offenbar auch viele andere kardiovaskuläre Risikofaktoren.  mehr»

4.  Neue europäische Hypertonie-Leitlinie: Fixkombi zum Start der Bluthochdruck-Therapie empfohlen

[27.08.2018] Beim ESC-Kongress in München sind die neuen europäischen Leitlinien zur Therapie bei Bluthochdruck vorgestellt worden. Eine neue Empfehlung liegt für den Beginn der Therapie vor.  mehr»

5.  Blutdruck-Grenzwerte: Europa und USA trennen sich bei den Hypertonie-Leitlinien

[17.08.2018] Beim Thema Hypertonie wird Europa den USA bei den Grenzwerten nicht folgen. Dennoch gibt es einige Anpassungen in den neuen europäischen Leitlinien.  mehr»

6.  Hersteller und Kassen in der Pflicht: Politiker fordern nach Valsartan-Skandal mehr Kontrollen

[16.08.2018] Schon seit gut vier Wochen erhitzt der Valsartan-Skandal die Gemüter. Patienten fühlen sich schlecht informiert. Wie sehen Gesundheitspolitiker das Dilemma? Die "Ärzte Zeitung" hat nachgefragt.  mehr»

7.  AKDÄ-Meldung: Rückruf wegen NDMA-Verunreinigung in weiterem Valsartan-Präparat

[15.08.2018] Ein weiteres Valsartan-Präparat hergestellt mit einem Wirkstoff einer anderen chinesischen Firma wurde nun zurückgerufen. Das Unternehmen Aurobindo hatte zuvor in einer Charge ebenfalls NDMA gefunden.  mehr»

8.  Deutsche Hochdruckliga zu Valsartan: Krebsangst darf Blutdrucktherapie nicht gefährden

[14.08.2018] Valsartan keinesfalls einfach absetzen, verunreinigte Präparate aber schnellstmöglich austauschen! das rät die Hochdruckliga den Betroffenen. Zudem werden Defizite im Umgang mit dem Skandal kritisiert.  mehr»

9.  Weitere NDMA-Verunreinigungen: Neue Rückrufwelle für Valsartan?

[13.08.2018] Im Zuge der Prüfungen bei weiteren Valsartan-Herstellern sind FDA und EMA erneut fündig geworden. Konsequenzen für Deutschland sind noch nicht absehbar.  mehr»

10.  Rückruf: Auch Bahn-BKK erstattet Zusatzkosten für Valsartan-Alternativen

[09.08.2018] Nach dem Rückruf mutmaßlich mit einem krebserregenden Stoff belasteter Valsartane meldet nun auch die Bahn-BKK, dass Ärzte betroffenen Patienten nach Beratung  mehr»