1.  Bluthochdruck-Patienten: Alkoholkonsum zu selten Thema des Arztgesprächs

[19.11.2018] Zwar fragen die meisten Ärzte Bluthochdruck-Patienten nach der Menge ihres Alkoholkonsums, wie es die Leitlinien vorsehen. Allerdings prüfen wohl die wenigsten den Alkoholkonsum bei Neudiagnose einer Hypertonie.  mehr»

2.  Gefahr für Herz und Gefäße: Hypertonie vor dem 40. Lebensjahr ist riskant

[16.11.2018] Junge Erwachsene, die einen erhöhten Blutdruck gemäß den US-amerikanischen Leitlinien von 2017 entwickeln, haben ein signifikant höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse als Normotoniker.  mehr»

3.  Bluthochdruck: NSAR weniger riskant als gedacht?

[16.11.2018] Älteren Patienten ein NSAR gegen muskuloskelettale Schmerzen zu verschreiben ist möglicherweise weniger riskant als gedacht. In einer Kohortenstudie aus Kanada führte dies selbst bei Risikopatienten nicht zu vermehrten Herz- oder Nierenkomplikationen.  mehr»

4.  In der Praxis bestätigt: Hypertonietherapie – besser mit Fixkombi starten

[15.11.2018] Hypertoniker, die eine 2-fach-Fixkombi als Erstlinientherapie erhalten, haben ein niedrigeres Risiko für kardiovaskulär bedingte Klinikeinweisungen als Patienten mit Monotherapie.  mehr»

5.  Riskanter als gedacht: Fettlebererkrankung wird oft unterschätzt

[13.11.2018] Seit Beginn der Datenerhebung für das Deutsche Fettleber-Register im Februar 2018 konnten bereits rund 350 Patienten vorwiegend in hepatologischen Schwerpunktpraxen und Ambulanzen rekrutiert werden, teilt der Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands e.V. (bng) mit.  mehr»

6.  Antihypertensiva: Potenz meist nicht gefährdet

[25.10.2018] Viele Männer mit Bluthochdruck leiden unter einer erektilen Dysfunktion. Sie wird – anders als Laien häufig annehmen – im Allgemeinen aber nicht durch Medikamente ausgelöst.  mehr»

7.  Hypertonie: Neue Dreifachfixkombi erleichtert Blutdruckeinstellung

[05.10.2018] Mit einer Fixkombi aus Perindopril, Amlodipin und Indapamid gibt es nun eine neue Leitlinien-gerechte Hypertonie-Therapie.  mehr»

8.  Studie: Blutdrucksenker vor dem Schlafen einnehmen?

[10.09.2018] Wissenschaftler haben die Relevanz des nächtlichen Blutdrucks untersucht - und haben große Unterschiede zum Druck am Tag gefunden. Das ist auch für die Therapie relevant, denn einer der beiden Werte sagt deutlich weniger über das Infarkt- und Insultrisiko aus.  mehr»

9.  MRT des Gehirns: Rauchen und Alkohol schaden früh

[07.09.2018] Selbst kleine Mengen Nikotin oder Alkohol hinterlassen im Gehirn Spuren, haben Forscher jetzt entdeckt. Je mehr geraucht oder getrunken wurde, desto ausgeprägter war der Hirnschaden.  mehr»

10.  Risikofaktoren: Hypertonie bei Kindern kommt selten allein

[29.08.2018] Kinder und Jugendliche mit Bluthochdruck haben offenbar auch viele andere kardiovaskuläre Risikofaktoren.  mehr»