1.  Typ-1-Diabetes: HbA1c und Niere definieren die Prognose

[18.03.2019] Stark erhöhte HbA1c-Werte und eine Albuminurie? Dann sieht es schlecht aus für Typ-1-Diabetiker. Überhaupt wird die Lebensdauer bei ihnen sehr stark von modifizierbaren Faktoren wie Blutdruck und LDL beeinflusst.  mehr»

2.  Gehirnveränderungen: Kleineres Hirn bei hohem Herz-Kreislauf-Risiko

[11.03.2019] Bluthochdruck, Diabetes, Rauchen und andere Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind auch mit Veränderungen im Gehirn verbunden. Das hat eine britische Studie ergeben.  mehr»

3.  Neue Online-Plattform: Gemeinsam für mehr Kontrolle des Blutdrucks

[11.03.2019] Die Hypertoniekontrolle in Deutschland liegt bei nur 50 Prozent, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens Servier. Das soll mit der neu gegründeten Online-Plattform „Initiative Hypertoniekontrolle“ nachhaltig geändert werden.  mehr»

4.  Berliner Initiative Studie: Wie gut tut Senioren die Blutdrucksenkung?

[08.03.2019] Blutdrucksenkung zählt zu den unumstrittenen Maßnahmen zur Risikoreduktion von Infarkten. Aber profitieren auch betagte Menschen davon? Berliner Forscher sind der Frage nachgegangen - mit einem überraschenden Ergebnis.  mehr»

5.  Nephrologie: Auch im späten Stadium einer Zystenniere hilft Tolvaptan

[18.02.2019] Die Therapie mit Tolvaptan verlangsamt auch im späteren ADPKD-Stadium den Rückgang der eGFR.  mehr»

6.  Hypertonie: Kognitive Defizite kündigen sich im MRT an

[18.02.2019] Hyperintense Läsionen in der Kopf-MRT sind ein häufiger Nebenbefund bei Hypertonie-Patienten. Eine Studie hat jetzt ergeben: Das Risiko für manifeste kognitive Defizite korreliert mit dem MRT-Befund.  mehr»

7.  Kommentar: Richtig Blutdruckmessen

[13.02.2019] Wie sollte in der Praxis am besten der Blutdruck gemessen werden? Seit Publikation von SPRINT wird darüber heftig diskutiert. In der Studie war die automatisierte Office-Blutdruck (AOBP)-Messung genutzt worden.  mehr»

8.  Weißkittelhypertonie: Lasst den Patienten alleine!

[13.02.2019] Der Weißkitteleffekt bei der Blutdruckmessung lässt sich eliminieren: In Kanada ist es üblich, den Blutdruck vollautomatisch in einem separaten Raum zu messen. Dadurch sind die Werte deutlich niedriger als bei Messung durch einen Arzt, so eine Metaanalyse.  mehr»

9.  MRT-Scans analysiert: Bluthochdruck schädigt schon Hirne junger Menschen

[08.02.2019] Hypertonie ruft Hirnschädigungen hervor - und die Veränderungen treten offenbar schon in jungen Jahren auf, wie Forscher herausfanden.  mehr»

10.  Fortbildung: Einladung zum Nephrologie-Update im Mai

[05.02.2019] Zum zwölften Mal informiert das Nephro Update zu aktuellen Studien in den Bereichen Nephrologie und Hypertensiologie.  mehr»