1.  Neue US-Hypertonie-Leitlinie: Hoher Blutdruck fängt jetzt bei 130 an!

[15.11.2017] US-Kardiologen haben die Grenze für die Definition von Bluthochdruck nach unten korrigiert - zur Prävention. Die Deutsche Hochdruckliga bekräftigt hingegen ihre "moderaten" Zielwerte.  mehr»

2.  Berlin : Ärztin erforscht sekundären Bluthochdruck

[07.11.2017] Die Ärztin Ute Scholl hat zum November die BIH Johanna Quandt-Professur "Hypertension und molekulare Biologie endokriner Tumore" am Berliner Institut für Gesundheitsforschung (BIH) und der Charité angetreten.  mehr»

3.  Aldosteronismus: Reninaktivität bei Klärung von Hypertonie zu wenig beachtet?

[25.10.2017] Primärer Aldosteronismus und daraus folgendes Risiko für Hypertonie sind offenbar keine Frage pathologisch erhöhter Aldosteronspiegel.  mehr»

4.  Forschung: Bei Präeklampsie mischt eine Überdosis Genaktivität mit

[16.10.2017] Bei der Entstehung von Präeklampsie spielen offenbar zusätzliche epigenetisch angeschaltete Gene eine Rolle, wie ein Forscherteam unter Federführung des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) herausgefunden hat (  mehr»

5.  Kind unter Hochdruck: Bei Bedarf ist Medikation angesagt!

[10.10.2017] Eine essenzielle Hypertonie kann schon bei Kindern und Jugendlichen auftreten, vor allem, wenn sie adipös sind. Änderungen des Lebensstils sind dann die "Firstline-Therapie". Bei Bedarf muss medikamentös behandelt werden.  mehr»

6.  Gefährliche Zunahme: Kind mit Hochdruck? Bei Bedarf Medikamente geben!

[06.10.2017] Bei Kinder ist Hypertonie heute sechsmal häufiger als vor 30 Jahren. Hilft eine Lebensstiländerung nicht, sollte auch medikamentös therapiert werden.  mehr»

7.  Daten aus der SPRINT-Studie: Intensive Blutdrucksenkung schützt

[04.10.2017] Durch intensive Blutdrucksenkung verschlechtert sich zwar bei zunächst Nierengesunden die renale Funktion. Doch die Therapie wirkt sich auf Sterberate und kardiovaskuläre Ereignisse zumindest kurzfristig günstig aus.  mehr»

8.  Global Burden of Disease-Studie: Hoher Blutdruck ist weltweit häufigstes Gesundheitsrisiko

[28.09.2017] Hypertonie kostet weltweit die meisten Lebensjahre. Das geht aus der Global Burden of Disease-Studie hervor. Die Hochdruckliga fordert daher mehr Prävention.  mehr»

9.  Kardiologie: Resistente Hypertonie via Salzüberladung

[19.09.2017] Viele Patienten mit resistenter Hypertonie könnten von Spironolacton oder Amilorid profitieren.  mehr»

10.  Empfehlungen 2017: Hochdruckliga: Zielwert weiter < 140/90 mmHg

[14.09.2017] Die Deutsche Hochdruckliga DHL® hält weiterhin an moderaten Zielwerten für den Blutdruck fest.  mehr»