Kardiologie

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Akute und chronische Herzinsuffizienz

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

1.  BfArM: Valsartan-Rückruf weitestgehend abgeschlossen

[13.07.2018] Der Rückruf belasteter Valsartanprodukte ist "weitgehend abgeschlossen", meldet die Aufsichtsbehörde BfArM.  mehr»

2.  Interview: "Es besteht kein akutes Patientenrisiko bei Valsartan"

[13.07.2018] Zum Rückruf von Valsartan-Chargen sagt Professor Bernhard Krämer von der Deutschen Hochdruckliga: Das gesundheitliche Risiko eines Absetzens wird vom BfArM um ein Vielfaches höher eingeschätzt als das mögliche Verunreinigungsrisiko.  mehr»

3.  17 Firmen betroffen: Valsartan-Rückruf erreicht Höhepunkt

[12.07.2018] Die Rückrufwelle verunreinigten Valsartans dürfte ihren Höhepunkt erreicht haben: Die Zahl der betroffenen Firmen hat sich auf 17 erhöht.  mehr»

4.  Valsartan: Barmer trägt notfalls auch Aufzahlung

[12.07.2018] Die Barmer betont anlässlich des laufenden Valsartan-Rückrufs, eventuell fällige Zuzahlungen für Alternativpräparate übernehmen zu wollen.  mehr»

5.  Leitlinien-Verfasser berichtet: Paradigmenwechsel bei Bluthochdruck-Therapie

[12.07.2018] Zwar bleibt die Definition von Bluthochdruck in den neuen europäischen Hypertonie-Leitlinie gleich. Viel geändert hat sich aber in der Therapie. Was genau, das erläutert einer der Leitlinien-Autoren.  mehr»

6.  Rückruf: Valsartan-Ersatzrezept unbedingt dokumentieren!

[10.07.2018] Valsartan-Rezepte sollten derzeit nur als Wirkstoffverordnung ausgestellt werden. Die Apotheker wissen am ehesten, welche Hersteller Unbedenklichkeit signalisiert haben.  mehr»

7.  Kommentar zu Valsartan-Rückrufen: Das Problem schlägt am Ende in den Praxen auf

[09.07.2018] Das Ausmaß aktueller Lieferengpässe bei Arzneimitteln lässt sich nur schwer abschätzen. Die einen reden von einem Dutzend Wirkstoffen, andere von deutlich mehr.  mehr»

8.  Verunreinigte Chargen: Valsartan-Rückrufwelle angelaufen

[09.07.2018] Bei der Marktversorgung mit Valsartan, einem der meistverordneten Blutdrucksenker, drohen aktuell Lieferengpässe. Der europaweite Rückruf verunreinigter Präparate aus chinesischer Wirkstoffproduktion ist in vollem Gange. Noch ist das Ausmaß nicht abzusehen.  mehr»

9.  Europäische Empfehlungen: Neufassung der Leitlinie zu Bluthochdruck

[09.07.2018] Die europäischen Gesellschaften für Hypertonie und Kardiologie haben ihre gemeinsame Leitlinie zum Bluthochdruck überarbeitet. Anders als die US-Kollegen, die die Schwelle letztes Jahrauf 130/80 mmHg gesenkt haben, halten die Europäer an der Definition von Bluthochdruck ab einem Wert von 140/90  mehr»

10.  Bluthochdruck: Welcher Zielwert ist im Alter optimal?

[09.07.2018] Der kurzfristige Nutzen einer blutdrucksenkenden Therapie ist bei älteren Hochdruck-Patienten sogar größer als bei jüngeren. Trotzdem ist im Alter mehr Abwägen erforderlich.  mehr»