Ärzte Zeitung, 04.10.2007
 

CME-Modul zu Hypertonie online

NEU-ISENBURG (eb). Online Wissen sammeln zur Therapie bei Hypertonie und dann mit diesem Wissen online punkten - das geht mit dem neuen zertifizierten CME-Modul der "Ärzte Zeitung".

Mit maßgeschneiderten Therapien für Patienten mit Bluthochdruck kann Organschäden noch besser vorgebeugt werden. Die verschiedenen Substanzen können je nach Patient gezielt ausgesucht werden. Leitlinien erleichtern die Arbeit. Und eine neue Option, zu der gerade geforscht wird, ist eine Impfung gegen Hypertonie.

Praxistipps und neue Erkenntnisse zu Hypertonie stehen in dem neuen CME-Modul der "Ärzte Zeitung". Wer nach dem Lesen online die dazu gehörenden 10 Fragen beantwortet, kann bis zu 2 CME-Punkte sammeln.

Und so einfach geht es: Nach kostenloser Registrierung auf der CME-Seite kommt man an dieses CME-Modul und auch an weitere CME-Module der "Ärzte Zeitung".

CME-Module der "Ärzte Zeitung"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Es kommt Schwung in die Entwicklung neuer Psychopharmaka

Bald könnte es einen Schub für die Entwicklung neuer Psychopharmaka geben. Denn Forscher finden immer mehr über die Entstehung psychischer Erkrankungen heraus. mehr »

Spielt Krebs eine Rolle beim plötzlichen Kindstod?

Ein plötzlicher Kindstod bei einer unbekannten neoplastischen Erkrankung ist selten, aber kommt vor. Das ist das Ergebnis einer britischen Studie. mehr »

Patienten sollen Verdacht auf Nebenwirkung melden

Alle europäischen Arzneimittelbehörden fordern in einer gemeinsamen Kampagne Patienten auf, ihnen verstärkt Verdachtsfälle von Nebenwirkungen zu melden. mehr »