Ärzte Zeitung, 04.02.2010

Hochdruckliga vergibt Forschungsstipendien

HEIDELBERG (eb). Die Deutsche Hochdruckliga e. V. DHL ® - Deutsche Hypertonie Gesellschaft fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der Hypertonie mit fünf Forschungsstipendien.

Die fünf Stipendien laufen über zwei Jahre und sind mit jeweils 50 000 Euro dotiert. Bewerbungen können bis zum 30. April 2010 eingereicht werden.

www.hochdruckliga.de

Topics
Schlagworte
Bluthochdruck (1464)
Innere Medizin (35245)
Organisationen
DHL (313)
Krankheiten
Bluthochdruck (3313)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text