Ärzte Zeitung, 05.07.2010

Geschwindigkeit der Pulswelle zeigt Risiko

OSLO (Rö). Gemäß den Ergebnissen einer Metaanalyse ist die Puls-Wellen-Geschwindigkeit - ein Maß für die Steifheit der Arterien - ein unabhängiger Prädiktor für kardiovaskuläre Ereignisse. Dieser Faktor ergänzt herkömmliche Risikofaktoren.

Das hat Dr. Carmel McEniery von der Universität Cambridge bei der Europäischen Hypertonietagung in Oslo berichtet. Patienten mit erhöhtem kardiovaskulärem Risiko könnten so einfach identifiziert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text