1.  Op als Therapie: Bariatrische Chirurgie rückt Bluthochdruck zu Leibe

[22.11.2017] Adipöse Hypertoniker konnten in einer Studie nach bariatrischer Chirurgie ihre antihypertensive Medikation erheblich reduzieren. Die Hälfte erreichte sogar eine Remission des Bluthochdrucks.  mehr»

2.  RE-DUAL-PCI-Studie: Duale Antithrombose bringt mehr Sicherheit

[21.11.2017] Die duale Antithrombose ist der Tripletherapie auch bei Subgruppen von Patienten mit Vorhofflimmern und Stentimplantation in der Sicherheit überlegen.  mehr»

3.  Neuer Therapieansatz möglich: Quaking heilt Herzschwäche bei Mäusen

[20.11.2017] Eine Behandlung mit Doxorubizin kann bekannterweise eine Herzinsuffizienz auslösen. Wissenschaftler haben nun anhand von Versuchen an Mäusen eine Möglichkeit gefunden, mit der Patienten mit dieser schweren Nebenwirkung künftig therapiert werden könnten, teilt die Medizinische Hochschule Hannover  mehr»

4.  Neue Studie: Sind Erstklässler fitter als gedacht?

[20.11.2017] Erstklässler haben in der vergangenen Dekade (2006 -2015) nicht an körperlicher Kraft eingebüßt, Schnelligkeit und Gleichgewichtsfähigkeit seien sogar besser geworden (Frontiers in Pediatrics 2017; online 29.  mehr»

5.  Kardiologie: Schützt Botox bei Herz-Op vor Vorhofflimmern?

[20.11.2017] In Pilotstudien war Botulinumtoxin in der Lage, das Auftreten von Vorhofflimmern nach einer Herz-Op zu unterdrücken. Eine randomisierte Studie bringt nun Ernüchterung.  mehr»

6.  GLEA: Forschungen zu Hämophilie prämiert

[16.11.2017] Der mit 50.000 Euro dotierte Günter Landbeck Excellence Award (GLEA) für herausragende Forschung zur Blutgerinnung geht in diesem Jahr je zur Hälfte an zwei Forschergruppen, teilt Shire mit. Das Team um Professor Harald Schulze von der Uni Würzburg hat Blutungsstörungen von Kindern erforscht.  mehr»

7.  Bluthochdruck: Deutsche Hochdruckliga prüft neue US-Leitlinie

[16.11.2017] Die American Heart Association (AHA) und das American College of Cardiology Guidelines (ACC) haben ihre neuen Hype  mehr»

8.  Innovative Projekte: So will man im Norden die Versorgung bei Schlaganfall verbessern

[16.11.2017] Die Patientenorganisation Schlaganfallring Schleswig-Holstein hat in den vergangenen Jahren landesweit wegweisende Versorgungsprojekte entwickelt, die inzwischen auch in der Hansestadt Hamburg auf großes Interesse stoßen.  mehr»

9.  Fersensporn und Tennisellenbogen: Stoßwellentherapie - Wie und wann sie funktioniert

[16.11.2017] Die Stoßwellentherapie ist eine bewährte Methode bei Fersensporn, Tennisellenbogen und Kalkschulter. Sie eignet sich aber auch bei der Achillessehnentendinitis und einer ersten Studie nach zur Behandlung bei Spastik nach Schlaganfall.  mehr»

10.  Kleinere Narbe nach Herzinfarkt: Wachstumsfaktor sorgt für schnellere Heilung

[15.11.2017] Forscher haben einen Wachstumsfaktor entdeckt, der die Heilung des Herzmuskels nach Infarkt verbessert, so dass nur eine kleine Narbe entsteht, wie die Medizinische Hochschule Hannover berichtet.  mehr»