1.  Kardiologie: Viele Frauen unterschätzen ihr Risiko

[20.06.2018] Geschlechtsspezifische Unterschiede bei Herz-Kreislauf-Krankheiten: Hier geht es durchaus um Leben und Tod.  mehr»

2.  Interview: Antikoagulation hohes Alter per se ist keine Kontraindikation

[20.06.2018] Eine klare Bewertung geeigneter Medikamente für Ältere bietet die FORTA-Liste. Der medizinische Fortschritt macht dabei regelmäßig Aktualisierungen nötig wie der Erfinder des Konzepts, Professor Martin Wehling, anhand der Antikoagulation verdeutlicht.  mehr»

3.  Studie: Demenzrisiko steigt ab einem Blutdruck von 130 mmHg

[20.06.2018] Schon bei einem hochnormalen Blutdruck haben Menschen im mittleren Alter ein erhöhtes Risiko auf Demenz - ab 150 mmHg steigt es sogar noch stärker an.  mehr»

4.  Gefäßschäden: Enzym Nox2 im Fokus der Fluglärm-Forscher

[19.06.2018] Eine neue Studie zu Fluglärm hat unter anderem ergeben: Nachtfluglärm ist besonders schädlich für Gefäße und Gehirn.  mehr»

5.  Schwedische Registerstudie: Nutzen von Bauchaorten-Aneurysma-Screening fraglich

[19.06.2018] Ein Bauchaorten-Aneurysma-Screening von Männern über 65 Jahren hat einer aktuellen Registerstudie zufolge keinen wesentlichen Einfluss auf die krankheitsbezogene Mortalität.  mehr»

6.  Herzstiftung in Sorge: Herzcheck bei Herzfehler wird oft vergessen

[19.06.2018] Die Deutsche Herzstiftung e.V./Deutsche Stiftung für Herzforschung ist besorgt über die unzureichende Nachsorge bei Patienten mit angeborenen Herzfehlern. Eine bundesweite Infokampagne soll sensibilisieren.  mehr»

7.  Online-Tool unterstützt Diagnostik: Metabolisches Syndrom bei Kindern aufspüren

[19.06.2018] Ein neues System bietet nun einheitliche Referenzwerte für die Diagnostik des metabolischen Syndroms bei Kindern.  mehr»

8.  Schlaganfallvorsorge: Weniger ist mehr bei der dualen Plättchenhemmung

[19.06.2018] Eine duale Plättchenhemmung sollte nicht mehr als drei Wochen dauern. Danach überwiegen Risiken der ASS- und Clopidogrel-Kombination zur Schlaganfallprävention nach TIA oder leichtem Apoplex, so eine Studie.  mehr»

9.  Studie: Diese Akuttherapie lässt Hypertoniker Berge erklimmen

[19.06.2018] Wenn Hypertoniker sich im Gebirge in großen Höhen bewegen, steigt ihr Blutdruck viel stärker an als bei ähnlicher Belastung auf Meeresspiegel-Niveau. Eine Akuttherapie kann dagegen helfen, berichten Ärzte aus Italien.  mehr»

10.  NVHF / Kardioversion: EU-Zulassung für Apixaban erweitert

[19.06.2018] Die Europäische Kommission hat jetzt Apixaban (Eliquis®) auch zur Behandlung von Patienten mit nicht-valvulärem Vorhofflimmern (NVHF), die sich einer Kardioversion unterziehen müssen und die bislang keine Antikoagulation erhalten haben, zugelassen.  mehr»