Ärzte Zeitung, 13.07.2007

Sommerakademie 2007

Mit Ezetimib lassen sich LDL-Zielwerte gut erreichen

Um niedrige LDL-Zielwerte von 100 mg/dl oder gar 70 mg/dl zu erreichen, genügt eine Statintherapie allein oft nicht. Werden Statine mit Ezetimib kombiniert, erreicht dagegen ein großer Teil der Patienten solche Zielwerte.

Eine Therapie mit dem Cholesterin-Resorptionshemmer Ezetimib (Ezetrol® ) kann den LDL-Wert zusätzlich deutlich senken. In einer Studie mit 3000 KHK-Patienten und Diabetikern, die trotz Statin-Therapie einen LDL-Wert von im Schnitt 129 mg/dl hatten, sank der Wert bei einer Zusatztherapie mit 10 mg Ezetimib im Schnitt auf 95 mg/dl - das entspricht einer Reduktion um 26 Prozent.

71 Prozent der Patienten mit der Kombitherapie erreichten den LDL-Zielwert von 100 mg/dl, mit dem Statin allein waren es nur 21 Prozent. Und in einer Studie mit 1200 Typ-2-Diabetikern erreichte mit 40 mg Atorvastatin ein Fünftel einen LDL von 70 mg/dl, mit 10 mg Ezetimib plus 40 mg Simvastatin waren es dagegen 80 Prozent. Ein Kombipräparat mit Simvastatin und Ezetimib ist auch als Inegy® erhältlich. (mut)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Mütter stellen früh die Weichen für Babys Gesundheit

Dicke Mutter = dickes Baby: Diese Gleichung geht oft auf - leider. Ernährungs-Experten tauschen sich daher auf einem Kongress über den frühen Einfluss der mütterlichen Ernährung u.a. auf das Diabetesrisiko des Kindes aus und geben Tipps. mehr »

Würden Ärzte Gröhe wählen?

In einer großen Umfrage fragten wir Ärzte: "Wenn der Bundesgesundheitsminister direkt vom Volk gewählt werden könnte, wen würden Sie wählen?" Lesen Sie hier die Antwort. mehr »

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »