Ärzte Zeitung, 10.08.2009

Soja statt Milch - das senkt LDL-Spiegel von Kindern

AMSTERDAM (eb). Bei Kindern mit familiärer Hypercholesterinämie (FH) ist der Austausch von Milch- durch Sojaprodukte eine Option zur Senkung der Cholesterinwerte.

Soja statt Milch - das senkt LDL-Spiegel von Kindern

Soja statt Milch - das senkt LDL-Spiegel von Kindern.

Foto: godfer ©www.fotolia.de

Zur längerfristigen Wirkung einer solchen Diät stellte Professor Kurt Widhalm von der Universität Wien beim 17th European Congress of Obesity in Amsterdam Ergebnisse einer aktuellen Studie vor. An dieser hatten zehn Kinder und Jugendliche mit FH über 17 Monate teilgenommen. Verglichen mit den Ausgangswerten reduzierte sich das Gesamtcholesterin um 16 Prozent, das LDL-Cholesterin um 20 Prozent und das Apolipoprotein B um 18 Prozent. Dem Austausch von Kuhmilch- durch Sojaprodukte komme möglicherweise eine Schlüsselrolle bei der Behandlung Heranwachsender mit FH zu, so Widhalm beim Satellitensymposium der Alpro Foundation.

Prinzipiell sei die Ernährungsumstellung Basis der Behandlung, sagte er und empfahl dafür ein zweistufiges Vorgehen. Zuerst solle für drei Monate die Aufnahme komplexer Kohlenhydrate erhöht und die tierischer Fette (Fleisch, Wurstwaren, Butter, Käse) bei gleichzeitiger Aufnahme von Rapsöl (5 bis 30 Gramm pro Tag) verringert werden. Sei die Reduktion der Cholesterinwerte nicht ausreichend, sollten zusätzlich Kuhmilch und Joghurt durch Sojagetränke und -desserts ersetzt werden (0,5 g Sojaprotein pro kg Körpergewicht und Tag). Kürzere Studien hätten gezeigt, dass sich so das Gesamtcholesterin um etwa 20 Prozent verringern lasse (Br J Nutr 99, 2008, 281).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Infarktgefahr durch schnellen Anstieg von Stickoxiden

Hohe Stickoxidkonzentrationen in der Umgebungsluft können auch das Herzinfarktrisiko erhöhen. Aber auch ein schneller NO-Anstieg scheint gefährlich zu sein. mehr »

Liebe überwindet geistige Behinderung

Eine Anlaufstelle in Mainz kümmert sich, wenn Menschen mit geistiger Behinderung wegen unerfüllter Sehnsucht nach Lust und Liebe das Herz schwer ist. Anfragen kommen aus ganz Deutschland. Trotzdem droht die Schließung. mehr »

Putzen schadet der Lunge ähnlich wie Rauchen

Schlechte Nachrichten für Sauberkeitsfans: Wer regelmäßig Reinigungsmittel benutzt, schadet seiner Lunge so, als ob man jahrelang raucht. Diesen Effekt fanden Forscher aber nur bei Frauen – doch sie haben dafür eine Erklärung. mehr »