1.  Deutsche Herzstiftung: Herzmedizin - Die Akutversorgung läuft, die Prävention nicht so

[19.01.2018] Bei der interventionellen Versorgung von Herzpatienten macht den deutschen Kardiologen keiner etwas vor: Es wird mehr katheterisiert denn je. Defizite gibt es in der Prävention.  mehr»

2.  Trotz höherer Risikoprävalenz: Krebsüberlebende nach Infarkt oft untertherapiert

[16.01.2018] Patienten mit Herzinfarkt, die eine Krebsdiagnose in ihrer Anamnese stehen haben, erhalten seltener eine leitliniengerechte Therapie. Das wirkt sich auch auf die Mortalität aus.  mehr»

3.  KHK: Sex in der Sauna - gesund für Herzkranke?

[11.01.2018] Freizeitaktivitäten und Intimleben sind entscheidend für die Lebensqualität auch für die herzkranker Patienten.  mehr»

4.  Bremer STEMI-Register: Immer bessere Prognose nach kardiogenem Schock

[27.12.2017] Herzinfarkt-Patienten im kardiogenen Schock sterben oft noch im Krankenhaus. Aktuellen Registerdaten aus Deutschland zufolge hat sich die Prognose dieser Hochrisikopatienten in den letzten Jahren aber weiter verbessert.  mehr»

5.  Notfall: Warum kommen ältere Frauen mit Herzinfarkt erst spät in die Klinik?

[21.12.2017] Bei Frauen über 65 Jahren dauert es fast doppelt so lang wie bei jüngeren Frauen, bis sie nach Auftreten der ersten Herzinfarkt-Symptome in die Notaufnahme kommen. Forscher haben einen interessanten Verdacht.  mehr»

6.  Risikofaktoren: Frauen ziehen den Kürzeren bei der KHK-Sekundärprävention

[15.12.2017] Ob Gesamtcholesterin oder Körpergewicht: Bei der KHK-Sekundärprävention schneiden Frauen schlechter ab als Männer, wie eine Studie erneut bestätigt.  mehr»

7.  Blutgerinnsel: Reparaturarbeiten in den Arterien

[13.12.2017] Spezialisierte Reparaturzellen sind in der Lage, das Endothel, also die innerste Zellschicht der Arterien, zu reparieren.  mehr»

8.  Genetische Veranlagung: Mehr Kalzium im Serum, mehr Herzinfarkte

[13.12.2017] Menschen mit genetischer Veranlagung für erhöhte Kalziumspiegel haben ein erhöhtes Herzinfarktrisiko. Wie gefährlich ist für sie die kurzfristige Einnahme von Kalziumpräparaten zur Nahrungsergänzung?  mehr»

9.  Mehr Infarkte bei Minusgraden: Der Herzkasper mag's gerne kalt

[08.12.2017] Extreme Temperaturen beeinflussen das Risiko von Herz-Kreislauf-Komplikationen. Tiefe Minusgrade etwa begünstigen akute Herzinfarkte. Ab welchen Temperaturen wird es konkret gefährlich?  mehr»

10.  COMPASS und die Praxis: Rivaroxaban plus ASS für jeden zweiten KHK-Kranken?

[05.12.2017] In der COMPASS-Studie konnte ein kombiniertes Rivaroxaban/ASS-Regime bei KHK- oder PAVK gegenüber ASS alleine punkten. Welche Konsequenz hat die Studie nun für die Praxis?  mehr»