1.  Akutes Koronarsyndrom: Bei der Troponin-T-Messung senkt der 0/1-Algorithmus Kosten

[18.10.2018] Mit einer Troponin-T-Messung bei Ankunft und nach einer Stunde können Patienten mit ACS-Verdacht schnell diagnostiziert werden.  mehr»

2.  Orale Antikoagulanzien: DOAK-Prophylaxe auch bei Multimorbiden?

[16.10.2018] Orale Antikoagulanzien beugen Insulten bei Vorhofflimmern zuverlässig vor. Doch wie sicher sind sie, wenn viele Begleiterkrankungen vorliegen?  mehr»

3.  Riskante Entscheidung: Selbstentlassung nach Herzinfarkt währt nicht lange

[10.10.2018] Patienten, die nach einem Herzinfarkt das Krankenhaus entgegen dem ärztlichen Rat verlassen, haben ein erhebliches Risiko, sich sehr bald mit einem neuerlichen Infarkt wieder dort einzufinden.  mehr»

4.  Neuer Evaluationsbericht: HzV sticht Regelversorgung aus

[09.10.2018] Weniger unkoordinierte Facharztkontakte, weniger schwere Komplikationen, weniger Krankenhaustage: Die Hausarztzentrierte Versorgung ist für viele Patienten besser als die Regelversorgung, zeigt eine neue Analyse nach zehn Jahren HzV in Baden-Württemberg.  mehr»

5.  Metaanalyse: Neue Zweifel am Nutzen von Betablockern nach Herzinfarkt

[04.10.2018] Positiver Effekt oder statistischer Fehler? Ob Betablocker auch in Verbindung mit weiteren Maßnahmen das Leben nach einem Herzinfarkt verlängern, ist unsicher. Eine aktuelle Metaanalyse kann die Zweifel nicht ausräumen.  mehr»

6.  Studie aus Taiwan: Nach überstandener Sepsis hohe Infarkt- und Insultgefahr

[02.10.2018] Patienten, die nach überstandener Sepsis aus der Klinik entlassen werden, tragen einige Wochen lang ein hohes Risiko für Herz- und Hirninfarkte. Am höchsten ist die Gefahr in der ersten Woche, so das Ergebnis einer Studie aus Taiwan.  mehr»

7.  Bedarf an neuen Therapien: Die Infarkt-Sterblichkeit stagniert

[24.09.2018] In den letzten Jahren ist die Infarktsterblichkeit nach Daten eines schwedischen Registers nicht mehr nennenswert zurückgegangen. Ein Ansporn, um nach neuen Therapieoptionen zu suchen, findet ein Kardiologe.  mehr»

8.  Drei Laborparameter genügen: Neuer Score zum Ausschluss von Herzinfarkt

[14.09.2018] Ob ein Patient mit Symptomen eines akuten Koronarsyndroms nach Hause entlassen werden kann, ist mit einem neuen Score sehr zuverlässig festzustellen.  mehr»

9.  Risikopatienten erkennen: Tipps zur Infarkt-Prävention

[10.09.2018] Hausärzte müssen Infarkt- und Schlaganfall-Risikopatienten erkennen und sie zur Risikosenkung bewegen. Die Ärzte Zeitung zeigt die einzelnen Empfehlungen der Leitlinie.  mehr»

10.  Akutes Koronarsyndrom (NSTE ACS): Wann eine frühe invasive Strategie Vorteile bringt

[10.09.2018] Bei akutem Koronarsyndrom (ACS) ohne ST-Streckenhebung bietet eine sehr frühe invasive Abklärung keine Vorteile - mit einer Ausnahme.  mehr»