1.  Bei Herzstillstand: Autonome Drohnen als Lebensretter

[15.08.2017] Drohne mit Defi statt Rettungswagen: Eine autonom navigierende Drohne verkürzt die Zeit bis zur Defibrillation bei einem außerklinischen Herzstillstand.  mehr»

2.  Uniklinik Leipzig: Neue Brustschmerz-Ambulanz

[15.08.2017] Die Notfallaufnahme des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) hält ab sofort eine Brustschmerzambulanz vor.  mehr»

3.  Von wegen Pfui, Spinne: Herz mit Spinnenseide reparieren

[14.08.2017] Mithilfe eines Proteins aus Spinnenseide und 3D-Druckern wollen deutsche Wissenschaftler beschädigte Kardiomyozyten von Herzinfarktpatienten behandeln. Können sie so Herzgewebe wiederherstellen?  mehr»

4.  Akutes Koronarsyndrom: Kampf gegen Tabakkonsum zu lasch?

[14.08.2017] Tabakentwöhnung wird bei Rauchern nach einem akuten Koronarsyndrom anscheinend nicht konsequent genug betrieben.  mehr»

5.  Marihuana-Konsum: Risiko für Tod durch Hypertonie erhöht?

[09.08.2017] Marihuana-Konsumenten haben wohl ein erhöhtes Risiko an Hypertonie zu sterben, teilt die European Society of Cardiology (ESC) mit.  mehr»

6.  Nach Herzinfarkt: Wem nützt Bypass-Op plus Stammzelltherapie?

[08.08.2017] Stammzelltherapien für Herzerkrankungen haben die Erwartungen bezüglich ihrer klinischen Eignung bisher nicht erfüllen können, obwohl umfangreiche Nachweise in Tiermodellen gemacht wurden.  mehr»

7.  Möglicher Therapieansatz: Mit Enzym Ödembildung nach Herzinfarkt vorbeugen?

[08.08.2017] Ein Forscherteam hat einen neuen Mechanismus der Gewebsschädigung beim Myokardinfarkt aufgedeckt, berichtet die Universität Gießen. Daraus könnten sich neue Therapieoptionen ergeben.  mehr»

8.  Nach Herzinfarkt: Auch Anreize erhöhen die Therapietreue nicht

[27.07.2017] Mit Anreizen, wie einem Geldgewinn, wollten Forscher die Therapietreue verbessern vergeblich.  mehr»

9.  Problem-Implantate: Große Brüste können das EKG verwirren

[13.07.2017] Brustimplantate können nicht nur Männern den Kopf verdrehen, sondern auch die T-Wellen durcheinander bringen - so eine Studie aus Österreich. Das Silikon könnte der Störfaktor sein. Die Forscher haben allerdings auch Lösungen parat.  mehr»

10.  Kommentar: Paradox bleibt paradox

[12.07.2017] Seit vor fast 20 Jahren gezeigt wurde, dass übergewichtige Dialysepatienten eine geringere Mortalität und Morbidität aufweisen als schlanke, geistert der Begriff vom Adipositas-Paradoxon durch die medizinische Literatur.  mehr»