Ärzte Zeitung, 04.03.2010

Herzstiftung bietet Notfallkarte an

FRANKFURT AM MAIN (eb). Was sind die Alarmzeichen des Herzinfarktes? Das erläutert die Deutsche Herzstiftung auf einer kostenlosen Herzinfarkt-Notfallkarte.

Denn immer wieder denken Menschen mit Herzinfarkt-Symptomen daran, bei ihrem Hausarzt anzurufen. Jedoch zählt jede Minute, damit der Patient mit einem Notarzt-Rettungswagen in die Klinik kommt. Deshalb muss bei Verdacht auf Herzinfarkt so schnell wie möglich die Notrufnummer 112 gewählt werden.

Die Herzinfarkt-Notfallkarte gibt es online über: www.herzstiftung.de oder telefonisch unter: 0 69 / 95 51 28-0

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Neuropathie-Test 2.0 – Handy-Vibration ersetzt Stimmgabel

Es genügt ein Handy mit Vibrationsfunktion: An den Fuß eines Diabetespatienten gehalten, zeigt es Forschern zuverlässig an, ob dieser an einer peripheren Neuropathie leidet. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Die Therapiekünste eines Kung-Fu-Meisters

Ein Kampfsportler stößt mit seinem Gesundheitskonzept bei Medizinern auf Interesse. Ein Arzt ist sogar geneigt, von einem Wunder nach der Therapie durch Chu Tan Cuong zu sprechen. mehr »