1.  Leitlinie: Die zehn Gebote der koronaren Revaskularisation

[04.12.2018] Perkutane Koronarinterventionen (PCI) und koronare Bypasschirurgie (CABG) sind wirksame Verfahren, um Patienten mit Myokardischämien von ihren Beschwerden zu befreien. Vor allem bei komplexen Stenosen gibt es jedoch Unterschiede.  mehr»

2.  CIRT-Studie vorgestellt: Methotrexat schützt nicht vor kardiovaskulären Ereignissen

[12.11.2018] Eine Entzündungshemmung mit Methotrexat hat sich in der CIRT-Studie nicht gangbarer Weg erwiesen, um kardiovaskuläre Ereignisse zu verhindern. Gleichwohl liefert die Studie wichtige Erkenntnisse zur Frage der Entzündung als pathomechanischer Komponente bei atherothrombotischen Ereignissen.  mehr»

3.  Ausnahmestudie REDUCE IT vorgestellt: Herzschutz-Effekt durch spezielle Fischöl-Kapseln

[12.11.2018] Die Supplementierung von Omega-3-Fettsäuren hat in der REDUCE IT-Studie eine erstaunliche Wirkung entfaltet. Zu einem anderen Ergebnis kommt die Studie VITAL.  mehr»

4.  Lebensstil verändern: So können Herz-Patienten ihr Leben verlängern

[12.11.2018] KHK-Patienten ist oft nicht bewusst, wie stark ihre Überlebenschancen von ihrem Lebensstil abhängen. Dabei können sie durch ihr eigenes Verhalten viel erreichen - darunter die üblichen Verdächtigen bei den Präventionszielen.  mehr»

5.  Herzinfarkt: Was tun bei transienter ST-Streckenhebung?

[10.11.2018] Recht häufig verschwindet bei akutem Koronarsyndrom die anfängliche ST-Streckenhebung kurz darauf wieder. Bisher war unklar, wie man solche Patienten behandeln sollte. Diese Frage wurde nun erstmals in einer randomisierten Studie untersucht.  mehr»

6.  Angina pectoris: Ranolazin punktet bei Diabetikern

[07.11.2018] Diabetes und Angina pectoris (AP) sind oft vergesellschaftet. Bei Typ-2-Diabetikern entfaltet Ranolazin seine antianginöse Wirkung besonders stark.  mehr»

7.  Studie: Diabetiker haben weniger Herzinfarkte nach Adipositas-Op!

[07.11.2018] Unterziehen sich schwer adipöse Typ-2-Diabetiker einer bariatrischen Operation, dann verringert sich nach Studiendaten auch ihr Risiko für makrovaskuläre Komplikationen.  mehr»

8.  LDL-C -Senkung mit PCSK9-Inhibitor: Evolocumab zur Sekundärprävention bei KHK

[02.11.2018] Der PCSK9-Inhibitor Evolocumab ist nun auch zur Sekundärprävention bei kardiovaskulären Risikopatienten zugelassen. Basis sind die Ergebnisse der FOURIER-Studie.  mehr»

9.  Deutsche Gesellschaft für Infektiologie : Influenzaimpfung ist auch Infarktvorsorge

[02.11.2018] Für die Prävention eines Herzinfarkts hat die Influenza-Impfung einen ähnlichen Effekt wie ein Rauchstopp, so Experten.  mehr»

10.  MINOCA: Herzinfarkt ohne Stenosen nicht so selten

[31.10.2018] Etwa 10 Prozent der Herzinfarktpatienten haben offenbar einen Myokardinfarkt mit nichtobstruktiven Koronararterien. Erstmals haben Kardiologen den Verlauf der Erkrankung außerhalb von Studien beschrieben. Das Risiko für erneute Infarkte und Tod ist stark erhöht.  mehr»