1.  Tierexperiment: Immunzellen helfen bei Infarktheilung

[16.04.2019] Lassen sich regulatorische T-Zellen medikamentös stimulieren, um die Gewebsheilung bei Herzinfarkt zu fördern?  mehr»

2.  Jetzt verfügbar: Versorgungsleitlinie zur chronische KHK überarbeitet

[11.04.2019] Nach gründlicher Überarbeitung ist jetzt die neue nationale Versorgungsleitlinie (NVL) zur chronischen KHK (5. Auflage) auf der Website des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ) frei verfügbar.  mehr»

3.  Sachsen-Anhalt: IKK-Modell hilft über Sektorengrenzen hinweg

[09.04.2019] Netzwerk steuert gesamten Behandlungs- und Betreuungsprozess nach Herzinfarkt, Schlaganfall oder anderen Akuterkrankungen.  mehr»

4.  Psoriasis-Patienten: Biologika schützen womöglich vor Herzinfarkt

[11.03.2019] Biologika lindern bei Patienten mit starker Schuppenflechte nicht nur die Hauterkrankung. Sie reduzieren auch den Plaquebefall der Koronargefäße und damit potenziell das Risiko für einen Herzinfarkt.  mehr»

5.  AOK Rheinland/Hamburg: Hartz-IV-Bezieher öfter krank

[11.03.2019] Erwachsene und Kinder, die von Hartz IV leben, haben größere gesundheitliche Probleme als angestellte Arbeitnehmer. Das geht laut der #8222;Rheinischen Post#8220; vom Samstag aus dem noch unveröffentlichten Gesundheitsreport der AOK Rheinland/Hamburg hervor.  mehr»

6.  ISCHEMIA: Studie soll beste Strategie bei stabiler KHK klären

[11.03.2019] Die Frage, ob eine invasive Strategie der koronaren Revaskularisation bei Patienten mit stabiler KHK prognostisch von Nutzen ist, soll in der ISCHEMIA-Studie definitiv geklärt werden. Jetzt sind die Baseline-Daten publiziert worden.  mehr»

7.  Bei Verdacht auf KHK: Belastungs-EKG hat fast ausgedient

[08.03.2019] Das Belastungs-EKG ist in vielen Praxen noch eine gängige Untersuchungsmethode. Mit ihm lässt sich eine Koronare Herzkrankheit aber nicht so gut aufspüren wie mit modernen bildgebenden Verfahren, betont ein Experte.  mehr»

8.  Kardiologen: Bei Herzinfarkt-Symptomen sind Frauen oft zu zögerlich

[06.03.2019] Frauen rufen zügig den Notarzt, wenn bei ihrem Partner Verdacht auf Herzinfarkt besteht – bei eigenen Herzproblemen tun sie das aber viel zögerlicher. Das berichten Kardiologen bei der ESC-Tagung.  mehr»

9.  Beobachtungsstudie: Bei schlechtem Schlaf leiden die Arterien

[05.03.2019] Schlaf von geringer Dauer und schlechter Qualität wirkt sich negativ auf das Atherosklerose-Risiko aus. Das hat eine aktuelle Beobachtungsstudie ergeben.  mehr»

10.  Herzinfarkt bei Senioren: Studie spricht für invasive Therapie bei STEMI

[05.03.2019] Auch gebrechlichen alten Patienten mit ST-Hebungsinfarkt (STEMI) nützen Katheterinterventionen mehr, als sie schaden. Das zeigen Daten des SWEDEHEART-Registers.  mehr»