1.  Herzinfarkt: Raucherinnen stark gefährdet

[16.07.2019] Vor allem bei Frauen unter 50 Jahren erhöht Rauchen das Risiko für einen Herzinfarkt, dieses lässt sich laut einer britischen Studie jedoch durch einen Rauchstopp wieder auf das von Nichtrauchern reduzieren (  mehr»

2.  Erhöhte Gefahr: Von der COPD-Exazerbation zum Herzinfarkt

[11.07.2019] COPD-Patienten mit akuter Exazerbation haben ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und kardiovaskulär bedingtem Tod. Das gilt vor allem für eine bestimmte Zeit.  mehr»

3.  Neue ESC-Leitlinie: Wann Stent, wann Bypass?

[13.06.2019] Eine neue Version der europäischen Leitlinien zur Myokardrevaskularisation beinhaltet wichtige Änderungen – Thema beim Kardiologen-Kongress.  mehr»

4.  Nach Infarkt: Pflaster hilft dem Herzen

[05.06.2019] Ein daumengroßes Pflaster aus rund 50 Millionen humanen Stammzellen könnte bei Herzinfarkt-Patienten zur Regeneration des Herzgewebes eingesetzt werden.  mehr»

5.  Unklare Angiografie: Wann intrakoronare Bildgebung hilft

[30.05.2019] Zum Einsatz der intrakoronaren Bildgebung bei unklaren und komplexen Koronarbefunden sowie beim akuten Koronarsyndrom haben Experten ein Konsensuspapier vorgelegt.  mehr»

6.  MRT-Studie: Unbemerkter Herzinfarkt bei vielen Diabetikern

[28.05.2019] Rund jeder fünfte Diabetiker zeigt im MRT Zeichen eines bislang nicht entdeckten Herzinfarkts. Das geht laut einer US-Studie mit einer schlechten Prognose einher: Bei ihnen sind die Sterbe- und Infarktrate deutlich erhöht.  mehr»

7.  Studie bei Nichtdiabetikern: Metformin verringert linksventrikuläre Hypertrophie

[17.05.2019] Eine langfristige Behandlung mit Metformin reduziert offenbar bei Nichtdiabetikern mit Insulinresistenz eine linksventrikuläre Hypertrophie.  mehr»

8.  Kommentar: Instabile Angina ist nicht ohne

[14.05.2019] Die Ergebnisse einer Studie zu Inzidenz und Folgen von instabiler Angina pectoris und Infarkten ohne ST-Stecken-Hebung (NSTEMI) lassen staunen.  mehr»

9.  Notfallpatienten mit Brustschmerz: Instabile Angina ist deutlich seltener als NSTEMI

[14.05.2019] Patienten, die mit Symptomen eines akuten Koronarsyndroms in die Notfallambulanz kommen, haben deutlich häufiger einen Nicht-ST-Hebungsinfarkt als eine instabile Angina pectoris.  mehr»

10.  NSTEMI-Diagnostik: Kardio-MRT sticht Katheter aus

[13.05.2019] Eine aktuelle Studie lässt Zweifel aufkommen, ob Kardiologen bei NSTEMI-Patienten nach Koronarangiografie immer das richtige Gefäß behandeln.  mehr»