1.  Gutenberg-Gesundheitsstudie: Neue Krankheitsgene entdeckt

[10.11.2017] 15.000 Menschen zwischen 35 und 74 Jahren haben die Forscher für die Gutenberg-Gesundheitsstudie von 2007 bis 2012von oben bis unten durchleuchtet und so neue Gene für Erkrankungen identifiziert.  mehr»

2.  Auf dem Weg zum Kunstherz: Muskeln aus der Spraydose

[09.11.2017] Um ein künstliches Herz im Labor nachzubauen, müsste es gelingen, vielschichtige, lebende Gewebe zu züchten. Forscher sind diesem Ziel nun näher gekommen: Mit einem Sprühverfahren erzeugten sie funktionierende Muskelfasern.  mehr»

3.  Herzinsuffizienz: Kaliumbinder als "Supportiv-Care"

[03.11.2017] Arzneien senken die Sterberate bei Herzschwäche, erhöhen aber den Kaliumspiegel. Meist wird dann die Arzneidosis reduziert. Ausweg aus dem Dilemma bietet ein neuer Kaliumbinder.  mehr»

4.  Aufklärungs-Aktion: Herzinsuffizienz im Fokus der Herzwochen

[01.11.2017] Die Herzstiftung startet am 1. November ihre Herzwochen zu Herzinsuffizienz: Mit bundesweiten Aktionen wird den ganzen Monat über Diagnose, Therapie und Prävention informiert.  mehr»

5.  Erprobung neuer Methoden: GBA zieht erste Bilanz zu neuen Regeln

[30.10.2017] Nach dem Beschluss einer vierten Richtlinie zur Erprobung neuer Untersuchungsmethoden hat der GBA eine erste Bilanz gezogen.  mehr»

6.  PET, CTA oder SPECT: Myokardischämie Auf welche Diagnostik ist Verlass?

[27.10.2017] Bei der nicht-invasiven Diagnostik der Myokardischämie bei symptomatischen Patienten schneidet die PET im direkten Vergleich mit Koronar-CT-Angiografie und SPECT am besten ab.  mehr»

7.  Kardiologie: Nach Schlaganfall besteht ein hohes Risiko für Herzinsuffizienz

[25.10.2017] Nach einem Schlaganfall haben Betroffene ein erhöhtes Risiko, binnen weniger Monate eine chronische Herzschwäche zu entwickeln. Das haben jetzt Forscher der Universitäten Würzburg und Duisburg-Essen nachgewiesen.  mehr»

8.  Hypertrophe Kardiomyopathie: Schlechtere Prognose bei Frauen

[24.10.2017] Frauen mit hypertropher Kardiomyopathie haben eine schlechtere Prognose als Männer mit dieser Herzerkrankung. Hinweise dafür liefern die Ergebnisse einer retrospektiven Studie von Kardiologen aus den USA.  mehr»

9.  Aufklärung: Kampagne zu Herzschwäche gestartet

[29.09.2017] Eine multimediale Aufklärungskampagne motiviert Patienten mit Herzinsuffizienz, sich früh beraten zu lassen.  mehr»

10.  Herzschwäche: ARNI reduziert Mortalität

[25.09.2017] Soll bei allen Patienten mit systolischer Herzinsuffizienz eine Therapie mit Valsartan / Sacubitril erwogen werden? Oder ist das neue Medikament eher ein Mittel der Reserve für schwere Fälle, denen die Standardtherapie nicht ausreichend hilft? Eine klare Antwort auf diese Frage gibt eine Expertin.  mehr»