1.  Von wegen "exzellent": Kardiologen zweifeln an Trumps Gesundheitsattest

[19.01.2018] US-Ärzte haben das Gesundheitszeugnis von Donald Trump analysiert: Von "exzellenter Gesundheit" könne keine Rede sein; im Gegenteil.  mehr»

2.  Herzinsuffizienz: Sacubitril plus Valsartan im Alltag bewährt

[13.12.2017] Bei der Mehrheit der Herzinsuffizienz-Patienten bleibt neuen Daten zufolge die NYHA-Klasse unter Sacubitril/Valsartan stabil.  mehr»

3.  EU-finanzierte Studie: Kein Appetit plus Herzschwäche sind eine schlechte Kombi

[30.11.2017] Herzinsuffizienz-Patienten mit schlechtem Appetit haben auch eine relativ schlechte Prognose, melden Herzforscher.  mehr»

4.  Im Mausmodell: Hemmung von miRNA schützt vor Herzfibrose

[28.11.2017] Ein hoher Spiegel von miR-29 löst im Mausmodell eine Herzfibrose aus. Durch eine Hemmung dieser microRNA lässt sich der negative Effekt wohl unterdrücken.  mehr»

5.  Einfluss auf Fibrose: IL-11-Antikörper als Ansatz bei Herzschwäche?

[24.11.2017] Forscher haben einen neuen Ansatz zur Therapie bei Herzschwäche gefunden: den Botenstoff IL-11.  mehr»

6.  Neuer Therapieansatz möglich: Quaking heilt Herzschwäche bei Mäusen

[20.11.2017] Eine Behandlung mit Doxorubizin kann bekannterweise eine Herzinsuffizienz auslösen. Wissenschaftler haben nun anhand von Versuchen an Mäusen eine Möglichkeit gefunden, mit der Patienten mit dieser schweren Nebenwirkung künftig therapiert werden könnten, teilt die Medizinische Hochschule Hannover  mehr»

7.  Gutenberg-Gesundheitsstudie: Neue Krankheitsgene entdeckt

[10.11.2017] 15.000 Menschen zwischen 35 und 74 Jahren haben die Forscher für die Gutenberg-Gesundheitsstudie von 2007 bis 2012von oben bis unten durchleuchtet und so neue Gene für Erkrankungen identifiziert.  mehr»

8.  Auf dem Weg zum Kunstherz: Muskeln aus der Spraydose

[09.11.2017] Um ein künstliches Herz im Labor nachzubauen, müsste es gelingen, vielschichtige, lebende Gewebe zu züchten. Forscher sind diesem Ziel nun näher gekommen: Mit einem Sprühverfahren erzeugten sie funktionierende Muskelfasern.  mehr»

9.  Herzinsuffizienz: Kaliumbinder als "Supportiv-Care"

[03.11.2017] Arzneien senken die Sterberate bei Herzschwäche, erhöhen aber den Kaliumspiegel. Meist wird dann die Arzneidosis reduziert. Ausweg aus dem Dilemma bietet ein neuer Kaliumbinder.  mehr»

10.  Aufklärungs-Aktion: Herzinsuffizienz im Fokus der Herzwochen

[01.11.2017] Die Herzstiftung startet am 1. November ihre Herzwochen zu Herzinsuffizienz: Mit bundesweiten Aktionen wird den ganzen Monat über Diagnose, Therapie und Prävention informiert.  mehr»