81.  Globale Studie: Hälfte aller Herztote durch Ernährung?

[22.06.2017] Global sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen Todesursache Nummer Eins und das hat oft selbstverschuldete Gründe wie schlechte Ernährung. Doch eine Studie zählt weitere auf.  mehr»

82.  Lebensmittel: Rewe reduziert Zucker- und Salzgehalt

[21.06.2017] Für die Eigenmarken der Rewe-Supermärkte und Penny-Discounter ist nach Angaben der Rewe Group ein Programm aufgelegt worden, die Rezepturen im Hinblick auf Salz- und Zuckergehalte zu optimieren.  mehr»

83.  Herzschwäche: Mit HeartMate3™ keine Thromben

[20.06.2017] Bei terminaler Herzinsuffizienz und mangelnden Spenderherzen sind LVAD die einzige Option zu überleben. Nicht alle Probleme, die mit der Implantation eines LVAD verknüpft sind, konnten bisher gelöst werden.  mehr»

84.  Neue Metaanalyse: Blutdrucksenkung - je tiefer, desto besser?

[20.06.2017] Am besten fürs Herz und das Gesamtüberleben ist ein systolischer Blutdruckwert zwischen 120 und 124 mmHg. Das hat eine neue Metaanalyse bei Hypertonikern ergeben.  mehr»

85.  Kohortenstudie: Plötzlicher Herztod durch Medikamente?

[19.06.2017] Viele junge Menschen, die einen unerklärbaren plötzlichen Herztod erleiden, nahmen im Vorfeld Medikamente ein.  mehr»

86.  Bioresorbierbare Stents: Lichtblicke und Enttäuschung

[19.06.2017] Das Konzept der bioresorbierbaren Koronarstents oder Scaffolds bleibt ein (noch) unerfülltes Vorteilsversprechen. Beim Kongress EuroPCR 2017 waren die Probleme mit der Stent-Technologie ein beherrschendes Thema.  mehr»

87.  Herzstiftung informiert: Wenn das Herz aus dem Takt gerät...

[19.06.2017] Die Deutsche Herzstiftung hat am 7. Juni mit einem Herzrhythmus-Tag unter dem Motto "Aus dem Takt: Herzrhythmusstörungen" über Erkennung und Therapieoptionen bei Arrhythmien informiert.  mehr»

88.  Kranke Muskelberge: Anabolika schaden dem Herzen langfristig

[16.06.2017] Die Langzeiteinnahme von anabolen Steroiden hat beträchtliche Folgen für das Herz. Bei Freizeitsportlern fanden Forscher in einer Studie gravierende, nicht-umkehrbare Schäden.  mehr»

89.  Kardiologie: Was gibt es Neues zur TAVI?

[14.06.2017] Der 7. Fuldaer Herztag hat wieder ein Update zur Herzkreislaufmedizin geboten etwa zu KHK und Klappen.  mehr»

90.  Neue Antidiabetika: Weniger Risiko fürs Herz - der nächste Erfolg

[14.06.2017] Aus drei werden vier: Nach Empagliflozin, Liraglutid und Semaglutid ist nun auch für Canagliflozin bewiesen, dass sich damit nicht nur der Blutzucker senken, sondern auch die Inzidenz kardiovaskulärer Ereignisse signifikant reduzieren lässt.  mehr»