21.  Zartbitter: Schokolade macht PAVK-Patienten Beine

[31.07.2014] PAVK-Patienten können weiter und länger gehen, wenn sie eine knappe halbe Tafel Schokolade verzehren.  mehr»

22.  PAVK: Gefäßgesundheit im Fokus

[23.06.2014] Unter dem Motto "Freie Bahn in den Blutgefäßen - Wie bleibe ich gesund?" wird am 28. Juni zu PAVK und anderen Gefäßkrankheiten informiert.  mehr»

23.  Risikofaktor für PAVK: Laufende Nase macht Probleme beim Gehen

[05.02.2014] Eine chronische Rhinitis kann sich auch an den Extremitäten bemerkbar machen: Der Dauerschnupfen fördert offenbar das Risiko einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK).  mehr»

24.  Leitartikel: PAVK wird zum globalen Problem

[06.12.2013] Nicht übertragbare chronische Krankheiten sind weltweit führend in den Erkrankungs- und Sterbestatistiken. Eine von ihnen, die periphere arterielle Verschlusskrankheit, hat inzwischen pandemische Ausmaße angenommen.  mehr»

25.  ERASE-Studie: Revaskularisation macht PAVK-Patienten Beine

[21.11.2013] Eine Kombination aus endovaskulärer Revaskularisation und kontrolliertem Belastungstraining verbessert die Gehleistung bei PAVK deutlich stärker als Belastungstraining allein.  mehr»

26.  Gefäßtag: Kampagne ACTION startet am 12. Oktober

[11.10.2013] Als häufigste Manifestation der Atherosklerose rückt am 12. Oktober die PAVK in den Fokus.  mehr»

27.  Gefäßtag am 12. Oktober: So wird der Knöchel-Arm-Index korrekt bestimmt

[11.10.2013] Zum Gefäßtag am 12. Oktober rückt die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG) die PAVK in den Mittelpunkt. Wichtig bei der Diagnostik: korrektes Vorgehen bei der ABI-Bestimmung. Wie das geht, steht in einer US-Leitlinie.  mehr»

28.  Atherosklerose: Kampagne ACTION startet am 12. Oktober

[02.10.2013] Schon viele fettleibige Kinder haben Gefäßschäden. Herzinfarkt und Apoplexie muss in jedem Alter vorgebeugt werden.  mehr»

29.  PAVK: Ein wachsendes Problem

[03.09.2013] Die PAVK stellt das Gesundheitswesen in Deutschland medizinisch und ökonomisch vor immer größere Herausforderungen. Forscher aus Münster haben jetzt genau hingeschaut - mit unerwarteten und erschreckenden Ergebnissen.  mehr»

30.  Gefäßerkrankungen: Netzwerk in Millionenhöhe gefördert

[24.06.2013] Professor Thomas Thum von der MHH (Medizinischen Hochschule Hannover) erhält gemeinsam mit Partnern aus Europa und den USA von der französischen Leducq Stiftung sechs Millionen US-Dollar (rund fünf Millionen Euro) für das "Transatlantische Netzwerk Micro-RNA basierter therapeutischer Strategien für  mehr»