Thrombose/Schlaganfall

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Akuttherapie und Sekundärprophylaxe des ischämischen Schlaganfalls – Ein Musterbeispiel für personalisierte Medizin

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

1.  Welttag des Gehirns: "Saubere Luft für gesundes Hirn"

[21.07.2018] Am 22. Juli ist Welttag des Gehirns. Dieses Jahr liegt der Fokus auf den Risiken der Luftverschmutzung.  mehr»

2.  Migräne mit Aura : Frauen sollten bei Migräne ihre vaskulären Risiken klären!

[10.07.2018] Zwei große Studien bestätigen bisherige Hinweise: Migräne geht mit einem erhöhten Risiko für Gefäßkomplikationen einher.  mehr»

3.  Schlaganfallprävention bei Vorhofflimmern: Zehn Tipps zum NOAK-Gebrauch

[09.07.2018] NOAK sind die bevorzugten Mittel zur Schlaganfallprävention bei Vorhofflimmern. Die European Heart Rhythm Association EHRA gibt Empfehlungen für ihren Gebrauch.  mehr»

4.  Plättchenhemmer: Erneut TFH nach einer Hirnblutung?

[06.07.2018] Viele Ärzte scheuen die Wiederaufnahme einer Plättchenhemmertherapie nach Hirnblutungen. Mitunter zurecht: Nach drei Monaten deuten sich keine Vorteile an.  mehr»

5.  Paradigmenwechsel: Umdenken bei Schlaganfall-Therapie

[06.07.2018] In der Schlaganfall-Therapie deutet sich ein Paradigmenwechsel an: Entscheidend ist nicht mehr nur, wann die Symptome begonnen haben, sondern ob sich noch Hirngewebe retten lässt.  mehr»

6.  Ernährung: Nordische Diät nützt offenbar nichts

[05.07.2018] Die nordische Diät ist offenbar keine gute Alternative zur mediterranen Diät. Wer viel Obst, Wurzelgemüse, Kohl und Vollkorn isst, senkt damit nicht sein Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko. Entscheidend könnte aber die Menge sein.  mehr»

7.  Akutversorgung bei Schlaganfall : BSG hält Zeitlimit zum Notfall-Transport für richtig

[03.07.2018] Der Transport von Schlaganfallpatienten in eine Spezialklinik darf höchstens eine halbe Stunde dauern. Wenn nicht, kann eine Zusatzvergütung nicht abgerechnet werden. Dieses BSG-Urteil ruft Protest von zwei Fachgesellschaften hervor.  mehr»

8.  Schlaganfall-Behandlung: Stroke-Einsatzmobile haben sich bewährt

[27.06.2018] Mobile Stroke Units (MSU) sollen Patienten nach einem Schlaganfall möglichst schnell mobil versorgen. In Berlin sind die Spezialrettungsfahrzeuge fast flächendeckend im Einsatz. Studien zeigen deutliche Vorteile für die Patienten.  mehr»

9.  Leichter Schlaganfall und TIA: Risiko für erneutes Ereignis bleibt nach Insult erhöht

[25.06.2018] Auch Jahre nach einem leichten Schlaganfall oder einer TIA ist das Risiko für ein erneutes kardiovaskuläres Ereignis weiter erhöht. In einer Studie zeigte sich zudem, dass sich die Hälfte aller Attacken erst nach einem Jahr oder später ereignet.  mehr»

10.  Schlaganfallvorsorge: Weniger ist mehr bei der dualen Plättchenhemmung

[19.06.2018] Eine duale Plättchenhemmung sollte nicht mehr als drei Wochen dauern. Danach überwiegen Risiken der ASS- und Clopidogrel-Kombination zur Schlaganfallprävention nach TIA oder leichtem Apoplex, so eine Studie.  mehr»