1.  Ende eines langen Streits?: PFO-Verschluss schützt doch vor Schlaganfall-Rezidiven

[20.09.2017] Lange war nicht klar, ob bei "kryptogenem" Schlaganfall der Verschluss eines offenen Foramen ovale Schlaganfall-Rezidiven vorbeugt. Jetzt scheint die Frage geklärt zu sein.  mehr»

2.  Nach Schlaganfall: Aktive Fußheberschwäche-Prothese regeneriert Gang und Hirn

[18.09.2017] Manche Patienten leiden nach einem Insult unter einer Fußheberschwäche. Eine aktive Prothese kann ihren Gang wieder runder machen - und bewirkt eine Reorganisation im Gehirn.  mehr»

3.  Nach Schlaganfall: Forscher entwickeln neue Tests für motorische Defizite

[06.09.2017] Nach einem Schlaganfall scheitern viele Menschen an täglichen Handgriffen im Haushalt. Ein Forscherteam hat nun Tests entwickelt, um motorische Störungen präziser zu messen und passende Therapien abzuleiten.  mehr»

4.  Antirheumatika: Canakinumab reduziert kardiales Risiko

[29.08.2017] Der Interleukin-1-β-Antikörper Canakinumab hat nicht nur einen positiven Einfluß auf Entzündungen, sondern senkt möglicherweise auch das Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle und Lungenkrebs bei Patienten, die bereits einen Herzinfarkt hatten und ein hohes Risiko für einen zweiten haben.  mehr»

5.  Filterschutz fürs Gehirn: Weniger Schlaganfälle bei Herzklappenersatz-Op

[21.08.2017] Beim kathetergestützten Aortenklappenersatz (TAVI) können bekanntlich Schlaganfälle als schwerwiegende Komplikation auftreten. Ursache sind häufig kleinste Partikel, die beim Einsetzen der neuen Herzklappe aus der Gefäßwand gelöst werden.  mehr»

6.  Schwierige Patienten: Cholerisch nach Insult?

[17.08.2017] Jeder sechste Schlaganfallpatient reagiert nach dem Insult ungewohnt aufbrausend solche Patienten lassen häufig ihre Medikamente weg und scheren sich auch sonst wenig um die Sekundärprävention. Was also tun?  mehr»

7.  Vorhofflimmern: Antikoagulation lohnt auch nach Hirnblutung

[07.07.2017] Überleben Patienten mit Vorhofflimmern eine Hirnblutung, senkt eine frühe Wiederaufnahme der oralen Antikoagulation die Sterberate und die Schlaganfallrate.  mehr»

8.  Thrombektomie: Schlaganfall-Versorgung geht neue Wege

[07.07.2017] Die Thrombektomie kann Leben retten, aber nicht jede Klinik kann thrombektomieren. Es sind daher neue Konzepte bei der Versorgung von Patienten mit Schlaganfall gefragt.  mehr»

9.  NOAK im Fokus: Besserer Thromboseschutz und weniger Blutungen

[06.07.2017] Wie ist die aktuelle Datenlage zu den neuen oralen Antikoagulanzien (NOAK)? Ein Kardiologe hat einen Überblick gegeben.  mehr»

10.  PFO-Verschluss bei "kryptogenem" Schlaganfall: Am Ende doch von Vorteil?

[09.06.2017] Der Verschluss eines offenen Foramen ovale bei "kryptogenem" Schlaganfall ist umstritten. Jetzt sind zwei Studien vorgestellt worden, in denen Schlaganfall-Rezidive durch implantierte Verschluss-Systeme reduziert wurden.  mehr»