Ärzte Zeitung, 12.03.2008

Mannheim wird Neuro-Zentrum

MANNHEIM (Rö). Die Neurologen am Mannheimer Universitätsklinikum bilden die zentrale Anlaufstelle des bislang größten europäischen Schlaganfallprojektes.

Es wird von der EU mit 21 Millionen Euro gefördert. Zu den Hauptthemen gehören: Mit welchen neuen Methoden lassen sich Blutgerinnsel im Gehirn schonend auflösen? Welche Therapien können dazu beitragen, dass sich geschädigte Bereiche im Gehirn wieder regenerieren? Wie ist der Verlauf eines Schlaganfalls zu beeinflussen?

Mehr Informationen im Internet unter: www.klinikum-mannheim.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text