Ärzte Zeitung, 15.09.2009

Neurochirurg erhält Forschungspreis

MANNHEIM (eb). Dr. Gerrit Schubert, Facharzt an der Klinik für Neurochirurgie der Universitätsmedizin Mannheim, ist für seine wissenschaftlichen Untersuchungen zur "akuten Subarachnoidalblutung" mit dem "Aesculap Clinical Research Prize" ausgezeichnet worden, einem renommierten Forscherpreis der Europäischen Gemeinschaft Neurochirurgischer Fachgesellschaften (European Association of Neurosurgical Societies, EANS).

Der Preis, der mit 5000 Euro dotiert ist, wurde dem jungen Wissenschaftler Ende März bei der Jahrestagung der EANS 2009 in Marseille übergeben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text