Thrombose/Schlaganfall

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Akuttherapie und Sekundärprophylaxe des ischämischen Schlaganfalls – Ein Musterbeispiel für personalisierte Medizin

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 24.06.2015

Health Media Award

Preis für "Herzenssache Schlaganfall"

INGELHEIM. Die Initiative "Herzenssache Schlaganfall: Patienteninformation in 100 Städten", ins Leben gerufen von Boehringer Ingelheim, ist am 12. Juni als beste nationale Patienten-Aufklärungskampagne mit dem "Health Media Award" ausgezeichnet worden, teilt das Unternehmen mit.

Bei der von Boehringer Ingelheim initiierten und in Kooperation mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall Hilfe sowie der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft umgesetzten Aufklärungskampagne tourt ein signalroter Schlaganfall-Infobusin diesem Jahr bereits zum dritten Mal durch Deutschland.

Vor Ort unterstützen Partner aus dem Gesundheitsbereich die Aktion. Fachärzte regionaler Kliniken und Vertreter von Selbsthilfegruppen klären mit den Besuchern offene Fragen im direkten Gespräch. Umfangreiche Infomaterialien sorgen für zusätzliche Aufklärung. (eb)

Die Stationen der Aufklärungstour sowie weitere Infos: www.vorhofflimmern.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Herpes-Viren unter Alzheimerverdacht

Die Virus-Hypothese erhält neue Nahrung: Herpesviren könnten mit einer Alzheimererkrankung zusammenhängen. Eine Reaktivierung der Viren könnte die Krankheit befeuern. mehr »

Das alles muss das Verarbeitungsverzeichnis enthalten

Zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung müssen Arztpraxen ein "Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten" anlegen. Was darin alles aufgeführt werden muss, fassen zwei Medizinrechtler zusammen. mehr »

Übermüdete Teens oft adipös und hyperton

Sowohl zu kurzer als auch schlechter Schlaf erhöht bei Jugendlichen das kardiometabolische Risiko. In der bisher größten Studie zum Thema wirkten sich entsprechende Defizite negativ auf Taillenumfang, Blutdruck und Lipide aus. mehr »