1.  Berlin: Stroke-Mobil ist neu gestartet

[18.04.2018] In Berlin ist das dritte Spezial-Rettungsfahrzeug zur mobilen Versorgung von Schlaganfallpatienten in Betrieb gegangen. Das dritte Stroke-Einsatz-Mobil (Stemo) ist auf der Rettungswache Mariendorf im Berliner Süden stationiert.  mehr»

2.  Deutsche Schlaganfall-Hilfe: Mehr als 300 Stroke Units in Deutschland

[11.04.2018] Etwa 270.000 Menschen in Deutschland sind jährlich von einem Schlaganfall betroffen, teilt die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe mit. Sie feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum.  mehr»

3.  Risikofaktor Umwelt: Wie Straßenlärm dem Herzen schadet

[29.03.2018] Lärm durch Straßen-, Schienen- und Flugverkehr verändert Prozesse im menschlichen Körper und begünstigt Studien zufolge die Entstehung von Bluthochdruck, Herzinfarkten und Schlaganfällen.  mehr»

4.  Genomweite Analyse: 32 Orte im Erbgut mit Schlaganfall assoziiert

[21.03.2018] Forscher der LMU-Medizin in München haben gemeinsam mit einem internationalen Team Orte im Erbgut ermittelt, die an der Entstehung von Schlaganfall beteiligt sind. Aus dem Mammut-Projekt könnten neue Therapien erwachsen, teilt die LMU in München mit.  mehr»

5.  Transkranielle Hirnstimulation: Besser lernen unter Strom?

[20.03.2018] Intensives kognitives Training kann die Hirnleistung verbessern. Wird es mit transkranieller Hirnstimulation kombiniert, dann könnte sogar Schlaganfallpatienten mit Aphasie das Lernen leichter fallen.  mehr»

6.  Bei Herzschäden nach Op: Gefahr von Infarkten lässt sich senken

[14.03.2018] Bei chirurgischen Eingriffen wie Hüft-Operationen kann es zu kleinen Schädigungen am Herzmuskel kommen - damit wächst die Gefahr für Infarkte und Schlaganfälle. Auf dem ACC-Kongress berichteten Wissenschaftler nun, wie sich dieses Risiko minimieren lässt.  mehr»

7.  Dem Herz zuliebe: Besser kein Sport nach schwerer Arbeit

[06.03.2018] Bewegung beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor, das ist bekannt. Wer sich allerdings schon im Beruf körperlich schwer anstrengt, dem bringt Sport nicht viel - im Gegenteil.  mehr»

8.  Neu ist besser: Keine Angst vor Hirnblutung unter NOAK!

[03.02.2018] Erleiden Patienten unter oralen Antikoagulanzien eine Hirnblutung, haben sie bessere Überlebenschancen, wenn sie mit neuen statt alten oralen Mitteln behandelt worden sind. Darauf deutet die bislang größte retrospektive Analyse.  mehr»

9.  Abläufe im Gehirn: Bungee-Jumping aus 192 Metern für die Hirnforschung

[30.01.2018] Zwei Bungee-Jumper haben sich im Namen der Hirnforschung insgesamt 30 Mal von der 192 Meter hohen Europabrücke bei Innsbruck gestürzt. Die Ergebnisse könnten Gelähmten helfen.  mehr»

10.  Metaanalyse: Unbedenkliches Rauchen gibt es nicht

[26.01.2018] Eine ist keine? Wohl nicht. Denn bereits der regelmäßige Konsum von einer Zigarette am Tag ist gefährlich, bestätigt nun eine Studie.  mehr»