Thrombose/Schlaganfall

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Akuttherapie und Sekundärprophylaxe des ischämischen Schlaganfalls – Ein Musterbeispiel für personalisierte Medizin

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie

91.  Vorhofflimmern: Verlängertes Langzeit-EKG als Superspürnase

[28.02.2017] Ein einfaches und günstiges diagnostisches Konzept spürt Herzrhythmusstörungen bei Schlaganfallpatienten besser auf als aktuell verwendete Verfahren.  mehr»

92.  Diagnostisches Konzept: Neuer Ansatz zur Vermeidung von Schlaganfällen

[24.02.2017] Ein günstiges und ungefährliches Diagnose-Konzept spürt Herzrhythmusstörungen bei Schlaganfallpatienten besser auf als aktuell verwendete Verfahren, wie Forscher der Uniklinik Mainz berichten (Lancet Ne  mehr»

93.  Rehabilitation: Neuer Prognosescore bei schwerem Schlaganfall

[24.02.2017] Welche Faktoren bestimmen über die Prognose nach schwerem Schlaganfall? Eine deutsche Studie gibt Auskunft zu den Heilungschancen.  mehr»

94.  Migräne: Apoplex-Risiko nach Op erhöht

[15.02.2017] Migränepatienten haben kurz nach einer Operation ein deutlich erhöhtes Schlaganfallrisiko. Das hat eine prospektive Registerstudie ergeben.  mehr»

95.  Diabetes: Sind Blutdruck-Zielwerte zu hoch angesetzt?

[15.02.2017] Typ-2-Diabetikern wird ein Blutdruck-Grenzwert von 140 mmHg empfohlen. Bei niedrigeren Werten ist das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse aber deutlich verringert.  mehr»

96.  Kardiovaskuläre Ereignisse: Turnschuhe statt Tabletten!

[13.02.2017] Es gibt zur Prävention folglich keine bessere Medizin als Turnschuhe, die auch benutzt werden.  mehr»

97.  Schlaganfall: Turnschuhe besser als Tabletten

[13.02.2017] Sport ist offenbar die wirksamste Medizin nach einem stenosebedingten Schlaganfall oder nach einer TIA: Erneute vaskuläre Verschlüsse treten bei trägen Patienten fünfmal häufiger auf als bei körperlich aktiven.  mehr»

98.  CT-Perfusionsmessung: CT verrät Zeitpunkt eines Schlaganfalls

[01.02.2017] Die Computertomographie lässt sich nutzen, um den Zeitpunkt eines Schlaganfalls präzise genug zu bestimmen.  mehr»

99.  Schlaganfall: Schutzfaktor Trauschein?

[13.01.2017] Wer verheiratet ist, senkt offenbar sein Risiko, an einem Schlaganfall zu sterben. Geschiedene, die wieder heiraten, haben allerdings schlechtere Karten. Forscher haben eine Vermutung, woran das liegt.  mehr»

100.  Schlaganfall: Mit Bewegung bleibt das Gehirn wandlungsfähig

[02.01.2017] Göttinger Wissenschaftlerinnen belegen einen Zusammenhang zwischen körperlicher Aktivität und Gehirnplastizität nach Schlaganfall.  mehr»